was tun wenn man kopfschmerzen hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kommt auf die Ursache an. Häufige Ursachen sind Stress oder körperliche Überlastung. In dem Fall hilft meistens eine Magnesiumbrausetablette. Magnesium entspannt die Gefäße und fördert damit die Durchblutung - nach spätestens 30 Minuten sollten die Schmerzen verschwunden sein.

Zum Thema Kopfschmerzen kannst Du auch in meine Antwort auf der folgenden Seite schauen.

http://www.gutefrage.net/frage/kopfschmerzen-abends-und-morgens-nach-dem-aufstehen-#answer110054468

Ipuprofen, Aspirin oder Paracetamol.

Nicht warten, bis die Kopfschmerzen stark sind, sondern gleich zu Beginn die Tabletten nehmen. Dann helfen sie besser und du brauchst weniger.

Dabei setze ich voraus, dass du nur gelegentlich Kopfschmerzen hast.

Wenn du ständig Kopfschmerzen hast, solltest du zum Arzt gehen und klären lassen, woran es liegen könnte. Das kann alles von Kurzsichtigkeit bis Bluthochdruck oder Migräne sein.

Frisch Luft tief durchatmen, viel trinken, Fußbäder mit wechselnder Temperatur, japanisches heilpflanzen oel auf den Schläfen verteilen und massieren etc.

Frische Luft, ein Glas Mineralwasser mit einer Schmerztablette trinken

Espresso mit Zitrone Den Kopf an Stirn und Hinterkopf zusammenpressen bzw. mir einem Leinentuch ganz fest zusammenbinden.

Hey

Helfen tut vorallem VIEL Trinken, viel Frische luft, überarbeite dich nicht, und leg dich einfach ins Bett. Wenn das alles nicht Hilft und es sehr wehtut kann man nur Kopfwehtabletten empfehlen.

Ich hoffe ich konnte Dir Helfen

LG Lobutz

Was möchtest Du wissen?