was tun wenn man keine Lehrstelle findet ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da würde ich das ansässige Arbeitsamt fragen und einfach mal Initiativbewerbungen schreiben.
Welchen Rat haben Deine Eltern Dir bisher gegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arbeitsamt gehen und dort beraten lassen. Entweder EQ (Einstiegsqualifizierung), BVB (berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme), BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder FSJ (freiwilliges soziales Jahr) machen. Oder alternativ den freiwilligen Wehrdienst absolvieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HechtundBarsch
09.11.2015, 16:36

Ein Mädchen von 15 Jahren soll Wehrdienst leisten? 😂😂😂😂😂

0
Kommentar von BOZZZZ
10.11.2015, 06:51

Wenn sie das, was ich vorher geschrieben hab, nicht machen will, bleibt ihr wohl nix anderes übrig. Ich habe bloß alle Möglichkeiten aufgezählt.

0

Gib mal den Begriff Lehrstellenangebote und den Namen deiner Stadt ein und schaue was Google da ausspuckt ! Schaue auch mal welche bekannten Firmen in deiner Stadt sind und bewirb dich dort ! Du kannst auch versuchen dich bei den Behörden in deiner Stadt zu Bewerben ! Besitzt ihr ne Zeitung wo Stellenangebote drin sind ? Da mal rein schauen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich liegt das am Schulabschluss, vielleicht einen erweiterten machen, dann klappt es auch mit der Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis Ausbildungsbeginn im September dauert es doch noch :)
Ansonsten empfehle ich dir das Jahr mit einem FSJ, BFD oder Praktika zu füllen, damit du keine Lücke im Lebenslauf hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reisekauffrau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?