Was tun wenn man keine "Kraft" mehr hat?

2 Antworten

Das Leben bietet ein weites Spektrum an Möglichkeiten, aber wenn du von Anfang an deine Sicht versperrst und die Möglichkeiten verleugnest, dann wirst du nie glücklich. Aber nicht weil es nicht möglich ist, sondern weil es in deiner eigenen "Welt" kein Glück mehr gibt.

In einem Rollenspiel musst du dich erst bewegen und herumreisen, um die Welt zu entdecken und neues zu finden. Wenn du aber immer auf der selben Stelle stehen bleibst, lernst du nichts neues kennen und alles bleibt wie vorher.

Im Leben ist es manchmal hart, manchmal schön, dann wieder hart. So ist es und es wird sich niemals ändern, denn kein Weg ist völlig glatt und frei von Hindernissen. Aber Leid und Schmerz sind niemals endlos. Leid und Schmerz dauern nur eine Zeit lang an und vergehen wieder und zahlen sich aus. Aber um zu sehen, wie es sich ausgezahlt hat, musst du erst solange durchhalten und durch den Sturm gehen, sonst kriegst du niemals deine Belohnung. 

Alles was gut ist kostet einen Überwindung und dauert sehr lange, bis man es erreicht und ist nicht leicht. Aber umso besser zahlt es sich aus.

Setze dir Ziele in deinem Leben. Was willst du erreichen, wer willst du sein? Immer wenn es dir schlecht geht, solltest du dir diese Ziele vor Augen führen.

Denke doch mal an deine Familie. Weißt du was ein Schmerz es ist ein Familienmitglied durch Selbstmord zu verlieren? Kannst du dir das vorstellen? Deine Geschwister werden es nie vergessen und selber depressiv, deine Eltern werden sich Vorwürfe machen, deine Freunde werden traumatisiert und warum? Weil DU aufgegeben hast! Selbstmord ist in Wahrheit Mord und Selbstmord zusammen! Also tue es nicht, denn wenn du es ein mal tust, dann ist es nicht wieder rückgängig zu machen. Du hast dieses Leben nämlich nur ein einziges Mal und Suizid ist der einzige Fehler, den man nicht wieder gut machen kann.

Überlege dir sehr gut, wie du handelst, was es für Folgen hat und wie weit es dich bringen wird. Suizid ist feige. Suizid ist für Leute, die ihre Probleme nicht LÖSEN wollen, sondern feige vor ihnen weglaufen, weil sie ihnen zu groß sind, weil sie denken sie könnten nur alleine gegen sie ankämpfen, aber nein.

Wenn du 50 Kilo trägst, aber du nur 25 Kilo tragen kannst, dann gibst du 25 Kilo an einen anderen ab, bis du wieder stark genug bist, um die 50 Kilo alleine zu tragen. So ist es auch im Leben. Du brauchst Leute, die dir die Last abnehmen und dir helfen weiterzukommen, bis du stark genug bist die Last selbst zu übernehmen, denn der Mensch ist kein Einzelwesen. Wir sind gemeinschaftlich und auf Zusammenhalt angewiesen.

Milliarden von Menschen haben es schon durch solche Krisen geschafft. Was hält DICH davon ab?

Schau mal dieses Video. Mich motiviert es immer wieder, wenn ich es gucke. Ich denke es wird DICH auch motivieren weiter zu machen.

https://www.youtube.com/watch?v=mgmVOuLgFB0

Wenn man keine Kraft mehr hat, dann ist es in erster Linie wichtig auszumachen, was einem die Kraft raubt respektive was die konkreten Auslöser sind für dieses Tief.

Es ist ein Trugschluss zu meinen, dass es besser wird, wenn man nur die Zeit vergehen lässt. Besser wird es dann, wenn genau die Punkte angegangen werden, die aktuell belastend sind, sich damit beschäftigt und konkrete Lösungen für sie findet - allein oder auch mit Unterstützung.

Nehme dir also die Zeit und versuche, mit einem gewissen Abstand, zu erkennen, was dich eigentlich in deine jetzige Situation gebracht hat und dann packe diese an.

Je nachdem was du für dich als Probleme ausmachst, kannst du dann auch abwägen, ob du das alleine schaffst oder ob du dir nicht eventuell auch Freunde oder Familie mit ins Boot holst, um eine gemeinsame Lösung zu finden, denn Halt zu haben ist ungemein wichtig - gerade in schwierigen Lebenssituationen.

Eine Freundin wird allerdings nicht plötzlich alles ändern, denn das wird denke ich nicht der Kern sein, der dich in diese Stimmung versetzt hat.

Mehr kann ich leider auch aus deiner Frage nicht herauslesen, also wie zum Beispiel deine aktuelle Situation ist.

Ich wünsche dir alles Gute.

Liebe Grüße.

Mit den eltern habe ich dtress hab keine Familie  freunde etc. 

0
@Raabt

Damit hast du immerhin auch Anhaltspunkte dafür, warum es dir aktuell so geht, wie es dir eben auch geht. Einsamkeit respektive das Gefühl allein zu sein ist ungemein belastend und es ist verständlich, dass dich das herunter zieht.

Es ist auf der anderen Seite auch nicht unüberwindbar, auch wenn es in dem Moment so erscheinen mag.

Was ich allerdings gerade nicht ganz verstehe ist, dass du zur Zeit kein gutes Verhältnis hast aber sagst das du keine Familie hast - erscheint paradox. Auch hier gilt das selbe Prinzip. Streitigkeiten und Probleme lassen sich aus der Welt schaffen. Wenn du ausmachen kannst, warum du aktuell Stress mit deinen Eltern hast, fällt dir vielleicht auch eine Möglichkeit ein, diesen zu beenden?

Meist ist es so, dass die eine Seite etwas möchte/verlangt und die andere Seite dem nicht nachkommen möchte. Manchmal ist es aber auch nur ein Missverständnis als Resultat aus mangelnder Kommunikation. Je nachdem woher das Problem rührt, kannst du vielleicht mit Kompromissen arbeiten oder auch versuchen deine Perspektive zu erklären, damit ihr euch wieder annähern könnt.

Sollte das Problem allerdings wesentlich größer sein, dass kann ich aktuell nicht ausschließen, es sich also um sexuellen Missbrauch, häuslicher Gewalt und ähnlichem handelt, dann ist das natürlich keine Situation, in der ein Kompromiss angebracht ist. Für diese expliziten Fälle gibt es andere Herangehensweisen - im Kern sagt das aber alles auch nur aus, dass es Möglichkeiten gibt, egal welche Situation zugrunde liegt.

Der nächste Punkt sind die Freunde. Ein soziales Umfeld aufzubauen ist schwer aber auch das geht und es gibt zig Möglichkeiten, sich dieses zu schaffen. Gängig ist der Weg je nach Interessen zu schauen, ob man Communities beitreten kann. Im besten Fall direkt in der Umgebung - Vereine sind nur ein Beispiel. Alternativ ist es allerdings auch, gerade in der heutigen Zeit, völlig normal über das Internet Kontakte zu knüpfen. Das können zum Beispiel Foren sein oder ähnliches. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man ab einem gewissen Punkt das auch Freunde werden können, mit denen man sich auch Außerhalb des Internets trifft. Hier ist natürlich nur insofern Vorsicht geboten, dass man "überprüft" wer auf der anderen Seite sitzt. Dank Skype und Co. ist das allerdings auch kein Problem mehr. Auch kannst du in deinem aktuellem Umfeld umschauen. Wenn du in die Schule gehst einen Blick in die Parallelklassen werfen, schauen ob es nicht vielleicht auch AGs gibt und ähnliches.

Was ich damit sagen möchte: Das ist der Weg. Probleme ausmachen und Ideen sammeln, wie man diese angehen kann. Nicht auf einer Stelle stehen bleiben sondern ausprobieren was geht und was nicht geht. Veränderungen herbeirufen erscheint auch manchmal schwerer als es schlussendlich ist, der erste Schritt verlangt nur viel ab.

Sollte sich dein Zustand aber überhaupt nicht mehr ändern und es dir psychisch immer schlechter gehen, dann wende dich bitte an dafür vorgesehene Stellen.

Das sind die beiden Nummern der Telefonseelsorge:

0800/111 0 111 und 0800/111 0 222

Alternativ kannst du dich auch hier http://www.telefonseelsorge.de/ anonym in einem Chat bewegen oder per Mail schreiben. Nein, es ist keine Schande sich dort zu melden. Ich habe in der Vergangenheit mehrfach Telefonberatungen oder auch ähnliche örtliche Dienste in Anspruch genommen und auch wenn es im ersten Moment komisch klingt - es hilft. Ich habe ausschließlich gute Erfahrungen damit gemacht. Auch wenn du es jetzt nicht möchtest, notiere dir zumindest einmal die Nummern und den Link. Ein Zettel nimmt keinen Platz weg und vielleicht kommt es doch nochmal für dich in Frage.

Ich wünsche dir alles Gute und es gibt Lösungen, sie sind nicht immer einfach und völlig entspannt aber wenn du erst einmal die ersten Erfolge verbuchst, wirst du froh sein, die Schritte gegangen zu sein.

Liebe Grüße.

1
@EinNarr

Ich bin komplett raus aus der Gesellschaft...keine Schule /Beruf

0
@Raabt

Auch für diesen Fall gibt es entsprechende Angebote. Eine mir bekannte wäre zum Beispiel die BvB, also die Berufsvorbereitende Maßnahme. Für diese müsstest du dich mit der Agentur für Arbeit in Kontakt setzen und dort mit den entsprechenden Ansprechpartnern ins Gespräch gehen.

Diese Maßnahme dient der Eingliederung in das Arbeitsleben über entsprechende Bildungsträger. Dort arbeitest du zu Beginn mit einer Gruppe zusammen, die ebenfalls diese Leistung in Anspruch nehmen und auch wenn die Geschichten der Einzelnen individuell sind, so haben sie alle ihre Päckchen zu tragen. Du bist, dass ist wichtig zu verinnerlichen, nicht alleine mit dieser Ausgangssituation.

Das gäbe dir die Möglichkeit Kontakte dort zu knüpfen und gleichzeitig gibt dir diese Maßnahme auch eine Perspektive, denn das Ziel ist es, dir eine Ausbildung zu vermitteln und in vielen Fällen klappt das sogar mit einem fließenden Übergang. Dort hast du auch kompetente Ansprechpartner für Themen aller Art, ob es um finanzielle Fragen geht oder wohin du dich wenden kannst mit Frage/Problem XY.

Das wäre ein Ticket zurück in die Gesellschaft und ein Ticket für eine Zukunft. Es ist eine Option und in meinen Augen auch einen lohnenswerte.

Dafür musst du dich nur dort melden und dich mal erkundigen, wie dieser Vorgang für dich ablaufen würde und was du nun machen müsstest, um diese BvB machen zu können.

Versuch's, es lohnt sich.

Liebe Grüße.

0
@EinNarr

Danke ..bis hier hin

Möxhte iwie beruflich was besonderes  bzw.ausgrfallenes machen ...

0

In welcher Stadt ist es besser und schöner zu leben, Köln, Essen oder Düsseldorf??

...zur Frage

Ist das Leben als Kind oder Erwachsener besser?

Ist das Leben als Kind oder als Erwachsener besser/schöner?

Nennt mir für eure jeweilige Antwort bitte noch die Pro & Kontra Punkte

...zur Frage

schöner status spruch <3

Halloo :) Ich bin auf der suche nach irgendeinem schönen Spruch, muss nicht unbedingt als status geeignet sein, wär aber schön :) eventuell zum thema unglücklich verliebt oder freunde die wegziehen, also vl trauer oder so :/ seid kreativ, ich freue mich über jeden tollen spruch, der zum nachdenekn anregt oder den ihr einfach schön findet. Egal ob passend zum Thema oder auch nicht :-) Dankeschöön <3

Lg Kathii ^^

...zur Frage

Man hat im Leben doch nur Verpflichtungen oder?

Schule ausbildung ...und und ...wo man hineingeboren wurd etc. Was man kann und was nicht ... Ich habe kein Bock mehr .. Eltern machen druck wenn ich keine Ausbildung mache dann flieg ich

Heute noch .. Hatte noch nie eine Freundin
Das leben macht keinen Spaß mehr ...will einfach too*d sein .

...zur Frage

Beschnitten oder unbeschnitten schöner?

Diese Frage geht an die Ladys. Ich wurde als Kleinkind beschnitten weil meine Eltern es einfach besser fanden(z.B.hygienisch). Ich frage mich seit einer weile Was Frauen besser finden Also was findet ihr besser/schöner?(begründung wäre schön)

...zur Frage

Songs die Kraft geben?

Hey Leutchen ♥ Kennt ihr vielleicht solche Songs die einem Kraft geben oder so?? Ich finde solche Songs einfach hammer schön :)) Also es wär voll lieb wenn ihr mir welche sagen könntet, dankee :**

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?