Was tun wenn man IM Jojoeffekt ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das beste ist du lässt dich beraten, wie viel Kcal du täglich benötigst bei deinem Lebensstil, wenn du nur die Kalorien zu dir nimmst die du benötigst, dann nimmst du schon mal nicht zu, dazu noch Sport und die Pfunde gehen davon

Zu wenig Kalorien zu sich zu nehmen ist extrem Gesundheitschädlich !

Der Jojo Effekt kommt ja vor allem, wenn man "mit Gewalt" versucht abzunehmen

Pro Monat 500g abnehmen, dann kann der Körper sich daran gewöhnen, wenn du aber einer Tätigkeit (Arbeit oder Sport) nachgehst, die mehr Energie fordert, dann solltest du auch deine Kalorienzufuhr anpassen, oder du bist in absehbarer Zeit mit dem gesamten Personal eurer Klinik per du ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Man sollte da wirklich mal den Sinn hinterfragen. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern  - und dazu gehört auch ein Kaloriendefizit - der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, das ist der Weg. aber natürlich ein Dauerprojekt. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaa kommt aufs gewicht an wenn du jetzt ein bedarf von 2000kchl hast sprich du darfst nur 2000 mindesten kalorien zu dir nehmen dann muss du die um 300 senken zb darfst du dann nur 1400 kalorien zu dir nehmeb dann nimmst du ab aber das problem ist du hast jetzt ein großen fehler gemacht das du fast nichs gegessen hast du muss so essen das dein körper damit einverstanden ist einfach gesund und genung das ding ist jetzt du hast jetzt deine fettreserven leer wahrscheinlich was dazu bringt das dein Gehirn inklusive dein körper sagt "ah oh nein ich bekomme nichs mehr das heißt wenn ich was esse muss ich ess verdoppel, muss wieder einhollen was ich davor gegessen habe" sprich das heist das dein körper anfängt deine kalorien zu verdoppeln weil du sie davor weg gelassen hast :/ aber muss nicht sein aber bei denn meisten fällen ist es so endweder du machst so mit dieser schlechten diät weiter oder was du auch immer machst und wirst nicht so abnhem wie du wolltest oder du isst jetzt und nimmst etwas zu :/ wünsche fdir viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Latexdoctor
03.02.2016, 23:30

dazu bringt das dein Gehirn inklusive dein körper sagt "ah oh nein ich bekomme nichs mehr

Sehr gut erklärt, ich habe das Vergessen :$

0
Kommentar von jojocx
03.02.2016, 23:31

Danke:) sollte man 300kcal unter seinem Gesamtbedarf sein? Dass es gesund ist

0
Kommentar von jojocx
03.02.2016, 23:52

Super danke werde ich mir gleich anschaun:)
Habe jetzt aber auch schon gehört man kann nicht abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen. Also dass man erst bisschen mehr essen um Muskeln aufzubauen(gesund natürlich) und dann abnehmen. Was soll ich jetzt machen?:D

0

Was möchtest Du wissen?