Was tun, wenn man etwas einfach nicht empfindet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwierig. Deswegen vermeide ich Beerdigungen oder auch das Thema ansich, so gut wie es geht. Man wird schon komisch angeguckt wenn man bei einer Trauerfeier unbewusst lächelt, weil man an etwas lustiges/schönes denkt. Oder auch dieses betroffensein spielen, wenn sich irgendjemand ausheult ist irgendwie viel zu künstlich. Manchmal denke ich, für mich ist die Sache schwieriger und unangenehmer als für den Toten ;) Freunde machst du dir damit auf jedem Fall nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBKai
07.06.2016, 12:24

Der Tote ist eh schon tot.. und bei meiner Beerdigung braucht auch niemand kommen... da hab ich eh nicht mehr viel davon... :D

0

Es gäbe ja auch den Mittellweg, sich einfach neutral zu verhalten. Damit musst du nicht heucheln, verletzt aber auch niemanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?