was tun wenn man ein verbrechen beobachtet hat aber den verursacher kennt?

12 Antworten

Diese moralische Frage musst du letztendlich mit dir selber ausmachen. Ich finde es kommt darauf an wie schlimm das Verbrechen ist, ob und wenn ja wie viele andere Menschen dadurch zuschaden gekommen sind und ob der "Verursacher" bei psychischer Gesundheit ist. Du kannst einen anonymen Anruf bei der Polizei tätigen, dann musst du deinen Namen nicht sagen.

Ein Verbrechen muß man immer anzeigen. Das hat mit verpfeifen nichts zu tun. Denk immer daran, vielleicht bis du das nächste mal das Opfer des Verbrechens und wärst froh wenn man den/die Täter gefasst werden.

kommt drauf an wie gut / eng er/sie zu dir steht. Ich denke es kommt genau so auf verbrechen an, hat er einem menschen/tier etwas angetan sofort melden!!! weil sonst wirst du ewig ein schlechtes gewissen haben. Wenn es etwas nicht so schlimmes ist, wie z.b klauen, würde ich ihn/sie darauf ansprechen und sicher stellen das er/sie es nicht mehr tut. Aber bei kleinigkeiten kannste schon den mund halten;) dürften wir alle noch erfahren was für ein verbrechen? ^^

Was möchtest Du wissen?