Was tun wenn man dumm angeguckt wird?

7 Antworten

Ich bin 16 und sitze im Rollstuhl, der Sohn einer Freundin meiner Mom ist geistig behinderter Rollstuhlfahrer und sieht total normal aus, um nicht zu sagen sogar recht hübsch, aber die Leute schauen auch immer dumm, weil er ja schon 16 ist, geschoben werden muss, nicht mal alleine essen kann (wenn man z.B. im Biergarten oder Restaurant ist).

Solche Leute kann man nur ignorieren. Trotzden ganzen integrativen Angeboten heutzutage sind Behinderte offenbar immer noch gewöhnungsbedürfig für manche Menschen. Da kannst du höchstens freundlich lächeln oder zurückstarren, je nachdem wie die Leute schauen.

Manche Leute können einfach nicht anders. Wenn sie aber übertreiben, dann schau sie so lange an, bis die weggucken!

Lerne es, diese Leute zu ignorieren .... nicht nur so tun, sondern gewöhne Dir an, diese Leute gar nicht zu sehen, so wie wenn sie nicht existieren würden.

Leute, die über andere Leute "urteilen" wollen, leiden an Geltungssucht. Wenn man sie beachtet, haben sie ein "Erfolgerlebnis".

Merke Dir, dass Leute, die sowieso nicht anständig sind, zu nichts taugen ... freue Dich eher darüber, da versaust Du Dir wenigstens nicht Deine Zeit, mit Leuten, die ihre Freundlichkeit nur vortäuschen .....

Was möchtest Du wissen?