Was tun wenn Lokalanestäsie nicht richtig wirkt?

5 Antworten

Nein, wieso das denn.

...

...

Hey, NATÜRLICH SAGST DU DENEN DAS SCHON VORHER!!

Warum sollen die das erst nach x Versuchen rausfinden.. Du weisst es dochj. Also sags sofort:

"übrigens sprech ich immer ganz schlecht auf Narkose an..
Beim Zahnarzt waren statt 2 -4 Spritzen meist 10 notwendig damit es überhaupt gewirkt hat...  und mittlerweile hab ich echt Schiss bei Spritzen."


Es ist wirklich besser, die wissen das schon von Anfang an, dann können sie sich ja darauf einstellen.

Ich habs  wegen ner Krankheit> wohl höheres Schmerzempfinden, ich bin z.B. beim Zahnarzt echt sehr empfindlich. Beim 1. Mal spritze er dann wiederholt nach und sagte mir "wenn sie mal zu nem anderen Arzt gehen, sagen sie das ruhig immer schon sofort, das muss ja nicht sein".


Ich wünsch Dir für die OP alles Gute!

Sorry, dafür brauchst du unsere Meinung? Natürlich würde ich das Krankenhaus informieren... Was hättest du davon, wenn du es nicht tust? Gibt bestimmt auch andere Patienten mit demselben Problem. Nur wenn sie das kennen, können sie auch richtig helfen...

Ja, du musst das vorher angeben.

Als ich meine Weisheitszähne rausoperiert bekommen habe, muss ich denen mögliche Komplikationen angeben wo auch meine Angst bei Spritzen hingehört

Was möchtest Du wissen?