was tun wenn lehrer kind verbietet sich am unterricht zu beteiligen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"ne freundin übertrumpfen die der lehrerin auf den stuhl gespuckt ha"

also für 13 Jahre ganz schön krass unmögliches verhalten. (angetäuscht oder nicht!)

"meine tochter zusätzlich aus dem bk unterricht verbannt hatte vier wochen lang und jetzt darf sie in der klasse sitzen aber nicht mit machen,keine antworten geben nichts fragen und es werden auch sammelbestellungen für arbeitsmaterial gemacht ohne sie "

Finde ich absolut gerechtfertigt. Ich würd sie auch mit dem A* nicht anschaun. Er wird ihr aber kaum die Hände abhaken wenn sie mitschreibt oder? FÜr mich hört sich das so an sie soll da sein und die Klappe halten.

"!meine tochter wird andauernd schikaniert auch von anderen lehrern seit dem vorfall!!"

wundert mich überhaupt nicht

"!!ein kind hat doch das recht auf bildung also auch darauf das sie im unterricht mitmachen dar"

sie sitzt ja drinnen. Schonmal mit der Schulleitung darüber gesprochen? Bin mir allerdings sehr sicher dass diese Maßnahme erlaubt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinefrau
26.06.2014, 18:25

nun manche waren nie kind bzw.jugendliche und haben natürlich auch alles richtig gemacht,nie mist gebaut!!!am besten wäre es doch man würde sowas gleich mit jugendknast bestrafen,oder???ohhh mein gott leute gibts!!!aber bitte darf ja jeder seine meinung haben!!!daumen hoch

0

Klingt nach einem typischen Fall von Lehrerwillkür!

Wende dich an die Schulleitung und das örtliche Schulamt. Und damit so etwas in Zukunft nicht mehr vorkommt, rate ich auch zu einer Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Lehrerin. Die Beschwerde landet nämlich auf jeden Fall in der Personalakte und hat dadurch abschreckende Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinefrau
26.06.2014, 18:21

ja ich werde mir einen termin mit der schulleitung und der betroffenen lehrerin geben lassen und das auf jedenfall klären,das geht nun zu weit!strafe gut und schön aber das ist das letzte!!

0

Wenn es mein Kind währe ,dann bleibt sie von der Schule Fern. Diskriminierung würde ich nicht Dulden.Deine Sache wie du Handelst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist aber hier muss eine Strafe immer im Sinn der Bildung sein, was hier auf keinen Fall zutrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinefrau
26.06.2014, 18:30

so sollte es überall sein!!!

0

Was möchtest Du wissen?