Was tun, wenn Kaffee nicht wirkt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Koffein braucht eine gute halbe Stunde bis es anschlägt und solltest du Raucher sein, ist der Koffeinschub schneller vorbei.

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/richtig-trinken/tee-und-kaffee/koffein

Push dich nicht zu viel, vielleicht auch noch per EnergyDrink, Coke und noch mehr Kaffee, sonst bringst du dein Herz in Gefahr, wenn du das länger machst.

Außerdem macht auch die Zubereitungsart einen Unterschied. Am meisten Punch hast du vom klassischen Filterkaffee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bringt nix, zuviel kaffee macht müde. Ansonsten früher ins bett und viel draußen jetzt die sonne genießen und sport machen. habe das früher auch nicht gelaubt ist aber so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Kaffee nicht wirkt, trink einfach noch einen, du solltest aber beachten dass Kaffee nicht sofort wirkt. Du kannst auch einfach stärkeren kochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Erschöpfung ist Kaffee, glaube ich, ein schlechter Ratgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaffee weglassen und stattdessen ausschlafen... (8 Stunden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?