Was tun wenn jemand "nicht mehr kann"?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Ich helfe. 100%
Dann kann sie eben nicht mehr. 0%
Ist mir egal. 0%
Ich würde antworten: "dann hör auf!" 0%

6 Antworten

Das kommt drauf an und ist nicht so einfach zu beantworten... Egal wäre es mir natürlich nicht; ich würde aber abwägen, ob ich dadurch nicht vielleicht noch mehr Schaden anrichte, inwiefern es mich selbst belasten würde und welche Erfolgsaussichten ich habe und dann entscheiden, ob und wenn ja, wie ich helfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du damit? Mit seinem Leben oder im sexuellen Sinne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass ihn zufrieden, kommt aber mehr auf die Situation drauf an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die person nicht mehr kann im sinne von überlastet oder halt gestresst im allgemeinen, dann würde ich der person helfen und versuchen ihr/ihm mut zu machen. auch wenn ich diese person nicht kenne. man kann doch nicht einfach weg schauen. vor allem, wenn es wirklich sichtbar ist, dass es jemandem nicht gut geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, um welche Person es sich handelt, wie diese Person sich mir gegenüber verhält, wie sie drauf ist, ob sie es verdient hat, dass man ihr hilft... Das kann man so pauschal nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wenn du nicht mehr kannst, willst du hilfe bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenPlanet
25.10.2015, 00:55

Nicht wirklich. 

0

Was möchtest Du wissen?