Was tun wenn jemand droht Fotos zu veröffentlichen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde die Person ganz dezent auf § 201a StGB hinweisen.

§ 201a
Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblick besonders geschützten Raum befindet, unbefugt eine Bildaufnahme herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt,

2. eine Bildaufnahme, die die Hilflosigkeit einer anderen Person zur Schau stellt, unbefugt herstellt oder überträgt und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt,

3. eine durch eine Tat nach den Nummern 1 oder 2 hergestellte Bildaufnahme gebraucht oder einer dritten Person zugänglich macht oder

4. eine befugt hergestellte Bildaufnahme der in den Nummern 1 oder 2 bezeichneten Art wissentlich unbefugt einer dritten Person zugänglich macht und dadurch den höchstpersönlichen Lebensbereich der abgebildeten Person verletzt.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt von einer anderen Person eine Bildaufnahme, die geeignet ist, dem Ansehen der abgebildeten Person erheblich zu schaden, einer dritten Person zugänglich macht.

Ich kann dich wirklich sehr gut verstehn!! Aber leider kannst du im mom nicht viel machen.. eine Anzeige würde nicht viel bringen ich denke die Beamten würden dich trsurig nachhause schicken.. ich drücke dir die Daumen das sie nur lügt.. und falls irgendwas veröffentlicht wird geh sofort zur polizei!!! Dann dann kannst du eine Anzeige machen und hast Auch genug Beweise! Und sie bekommt ihre Strafe! Ich drücke dir echt die Daumen das sowas nicht passiert!!! Und sie echt nur spinnt.. Lg

Im Augenblick ist das alles noch nicht strafbar, da du ja selbst auch Zweifel hast, ob Fotos überhaupt existieren. Da sie dich zu nichts bewegen will, liegen weder Nötigung, noch Erpressung vor. Falls sie so blöd sein sollte, irgendetwas zu veröffentlichen, macht sie sich strafbar und du kannst gegen sie vorgehen. Ansonsten gilt: abwarten und Tee trinken.

Selbstverständlich kannst du damit zu polizei, Fotos dürfen ohne dein Einverständnis weder gemacht noch Veröffentlicht werden.

Ich würd mit beiden Personen nochmal reden und nach den sehr persönlichen Fotos fragen.Wenn dir die Antwort der Beiden nicht gefällt, dann sagst du mit einem ordentlichen Pokerface dass du zur Polizei/Anwalt gehst um dich rechtlich für den Fall zu schützen.

Wenn die beiden nicht auf den Kopf gefallen sind, werden sie die Fotos schnellst möglich vernichten.(falls es überhaupt welche gab)

Sicher kannst du dir natürlich nicht sein.

Ich würde damit zur Polizei aber leider kann ich dir nicht sagen ob sie dir helfen oder nicht

Ich würde dazu Erpressung sagen. Gehe zur Polizei ,die hilft dir weiter.

Klar kannst du damit zur Polizei!

NeleBam 25.08.2015, 18:26

Klar geh damit zur Polizei das ist Erpressung

0

Was möchtest Du wissen?