Was tun wenn ich starke Kopfschmerzen hab aber kein Fieber?

7 Antworten

Hey Phipsi55, du kannst deine Eltern fragen ob sie dir Schmerztabletten in der Apotheke holen können. Die Schmerztabletten Neuralgin helfen zum Beispiel sehr gut. Die Wirkung ist schon nach wenigen Minuten spürbar und die Schmerzen nehmen ab. Ansonsten solltest du darauf achten, dass du sehr viel trinkst. Um das auch umzusetzen ,stellst du dir am besten eine große Flasche Wasser oder eine Kanne Tee bereit. Ausruhen hilft auch immer. Dunkel dein Schlafzimmer am besten ab und leg dich hin. Wenn deine Augen bei Bewegung sowieso schon weh tun, solltest du auch komplett auf Handy, Fernseher, Laptop etc. verzichten. Stattdessen kannst du ein Hörbuch oder Musik anhören und die Augen dabei auch geschlossen halten. Lüfte dein Zimmer auch immer wieder mal gut durch, damit genügend Sauerstoff im Raum ist. Gute Besserung! :)

Du kannst dir Schmerztabletten in der Apotheke besorgen. Man bekommt da auch ohne Rezept relativ starke Schmerztabletten. Man muss dann aber ausdrücklich sagen, dass man starke Schmerztabletten haben will. Oder du nimmst ein Coolpack, wickelst das in einen Waschlappen ein und legst dir das auf die Stirn.

Falls die Kopfschmerzen auch nach einer Woche noch nicht weg sind, solltest du dir von deinem Hausarzt eine Überweisung zum Neurologen geben lassen. Da werden dann Tests gemacht, um die Ursachen für deine Kopfschmerzen herauszufinden und du bekommst ein wirksames Medikament verschrieben.

Du wirst einen grippalen Infekt haben, der kann auch ohne erhöhte Temperatur einhergehen.

Oder Migräneanfall - dann habe ich auch diese Beschwerden.

Wenn ich krank bin und starke Kopfschmerzen habe, tut mir auch der Augenhintergrund weh. Da möchte man am liebsten die Augen nicht mehr bewegen.

Versuch es mal mit Wärme. Wenn Du einen Moorsack hast, den aufs Kopfkissen legen, bisschen warten, bis das erwärmt ist und dann hinlegen (ins abgedunkelte Zimmer ) und den Wärmesack auf die Stirn legen.

Manchen Menschen tut aber auch ein Kältepack gut - das ist völlig unterschiedlich. Probier erstmal ersteres aus.

Gute Besserung. lg Lilo

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung + Ausbildung

Bitte überprüfe, ob Du ausreichend Flüssigkeit zu Dir nimmst. Dazu ggf. gering Mengen Natursalz zuführen (wirklich sehr geringe Mengen). Reizsetzung bei Beschwerden (Computer, TV,... ) mindern. Meistens handelt es sich um einen Reizzustand durch Anspannung oder es kann auch ein Infekt ohne Fieber sein. Auf jeden Fall den Körper schonen, auf gesunde Ernährung achten und ggf. den Hausarzt konsultieren. Der kann an einer u.a. an einer Schwellung der Lymphknoten auf einen Infekt schliessen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich lasse kaltes Wasser über das Gesicht und die Handgelenke laufen. Dann esse ich noch eine Banane, wegen dem enthaltenen Magnesium.

Kaltes Wasser?

0

Was möchtest Du wissen?