Was tun wenn ich mit meinem freund nicht reden kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Marie,

er macht das sicher nicht, um dich zu ärgern.

Was sein kann, nicht muss, ist nur eine Möglichkeit. Es gibt eine "Ich Theorie" http://www.pflegewiki.de/wiki/Theorie_der_Ich-Zust%C3%A4nde

Wenn du mit ihm über Probleme reden willst und du mit ihm aus einer Positonen, des Erwachsenen ich oder kritischen Erwachsenen ich, redest. Kanns passieren das der Gespärchspartner ins Kind ich verfällt und dicht macht. Das kann noch getriggert werden, wenn du änhliche Gesten, Wörter oder einen Tonfall benutzt wie es seine Mutter früher getan hat.

Sag ihm das aber erstmal nicht, das ist nur für Dich zur Info und auch eine eine Möglichkeit.

Wichtig wäre das du ihn nicht verurteilst oder negativ reagierst, das macht es noch Schlimmer. Wenn er nicht will, dann sag ihm : ist ok, komme bitte zu mir wenn du bereit bist darüber zureden. 

Oder versuch anders mit ihm darüber zu reden, ohne böses Blut oder Vorwürfe.

Lg


Viele Männer sind durchaus bereit, mit einer Frau zu reden, wenn das Gespräch klar, kurz und themaorientiert ist.

Auf endlose Laberei, die vom Hölzchen aufs Stöcken kommt, dauernd das Thema wechselt, mit endlosen Vorwürfen und Seelenanalysen gespickt ist, hat kein Mann wirklich Lust.

Denk immer daran, dass Männer vor nicht allzulanger Zeit mit Pfeil und Bogen feinhöriges Wild gejagt haben. Mit endlosem Labern hätten sie es wohl nur verjagt. Währenddessen haben die Frauen in der Höhle auf die Kinder aufgepasst und gemeinsam gekocht, gewebt und so weiter, dabei wurde endlos gequasselt – über dies und das und noch manches andere Unwichtige.

Übrigens habe ich an mir beobachtet, dass mich endlose Rederei um den heißen Brei und Informationen, die von völlig unnötigem verbalen Ballast aufgebläht werden, zunehmend nerven. Dauernd muss man seine Partnerin fragen: "Was willst Du mir nun eigentlich sagen?"

Ich habe auch beobachtet, dass Telefonate, die bei meiner Frau zwei Stunden dauern, bei mir in zwei Minuten erledigt sind, obwohl keine einzige wichtige Information dabei zu kurz gekommen ist.

Miteinander reden sollte das Verständnis für den Anderen einschließen, sonst kann man es gleich lassen.


Du musst ihn einfach so lang drauf anhauen, bis er es einsieht, dass darüber zu reden viel besser ist. Und wenn ihm was an der Beziehung liegt, dann wird er das aucheinsehen. Aber falls das nichts hilft, dann kann die Beziehung auf Dauer leider so nicht weitergehen...

Hatte das selbe Problem mit meiner Ex, nur war ich derjenige, der die Probleme lösen wollte.. so wie du ^^

Wünsche dir aber weiterhin viel Glück! :)

LG SKiiLLEXx

Was möchtest Du wissen?