Was kann ich tun, wenn ich meine "Tage" habe?

5 Antworten

hey, man hat immer angst, seine periode an einem unpassendem ort zu bekommen, zB in der Schule, und das passiert auch nicht selten. um auf jeden fall gewappnet zu sein würde ich erstmal das machen:

  • 2-3 Binden und evtl. ein paar Tampons in eine Dose packen, die du nicht mehr brauchst. Diese einfach tief unten im Ranzen oder in der Sporttasche etc. verstauen

  • Eine Ersatzunterhose und eine Jeans dazupacken, falls du sie so doll hast, dass man etwas durchsieht;) aber keine Angst, so doll ist es am Anfang eigentlich nicht!!!

  • Falls du die Tage dann wirklich in der Schule bekommst, nimmst du einfach die "Dose" unter deinen Pulli, und fragst ganz nett, ob du mal auf die Toilette darfst.

  • falls nötig: in der pause den Ranzen mit aufs klo und Hose wechseln

So, das mit den Bauchschmerzen ist so ein Thema, ich bin auch 13, habe meine Tage ca. seit 1 1/2 Jahren und hatte noch nicht einmal so richtige Unterleibsprobleme. Ab und zu vllt mal ein stechen im Bauch, das kann aber der Eisprung sein... Also wenn du wirklich Bauchschmerzen bekommen solltest, kann man trotzdem noch nicht vorhersagen, wann du die Periode bekommst, du solltest jetzt nur nicht mehr ohne "Dose" aus dem Haus gehen!;)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, Liebe Grüße

Ich denke deine Mutter sollte dir erklären wie das geht, wenn du wir eine Binde einlegen willst bzw. wie man ein Tampon benutzt. Die Bauchschmerzen sind bei jedem anders, manche haben auch keine Bauchschmerzen.

manchmal habe ich auch einfach so bauchschmerzen (Meistens wenn ich mich nicht wohl fühle oder wenn ich gerade an bauchschmerzen denke) kann das was mit der pupatät zu tun haben ´???

Was möchtest Du wissen?