Was tun, wenn ich 7 Trojaner auf dem PC habe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Malwarebytes Anti Malware killt dir Trojaner, solange du den PC noch bedienen kannst.

https://de.malwarebytes.org/

Ansonsten zur Not Win Wiederherstellen/neu Aufsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dahoam1996
20.03.2016, 18:34

Das Programm habe ich mit dem Mitarbeiter der Telekom runtergeladen (über Fernwartung). Leider konnte er mir die Trojaner nicht entfernen. Ist es nicht immer möglich, Trojaner zu entfernen oder lag es am Mitarbeiter, dass es dieser nicht konnte?


Meinst du mit "Neu aufsetzen" eine Neuinstallation des Betriebssystems? Ich kenne mich mit sowas leider überhaupt nicht aus.

0

Deine 6 bereits gestellten Fragen zu diesem Thema und die Tatsache, dass Du keine Ahnung hast, was sich da auf Deinem PC abspielt und wir es Dir auch nicht beibringen können werden lässt die Hoffnung schwinden, dass etwas anderes als ein neuer PC in Frage kommt.

PCs halten bei jemandem, der sich sehr gut damit auskennt 5-6 Jahre, bei jemandem, der keine Ahnung hat und sich Viren und Trojaner fängt, 2-3 Jahre.

Eines noch, wenn Du dir einen neuen PC anschaffst, wovon ich Dir dringendst abraten würde: Norton zu installieren. Auf keinen Fall Norton nehmen. Jeder, den ich kenne, hat Probleme damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dahoam1996
21.03.2016, 09:50

Was soll das gehts noch?!

"Eines noch, wenn Du dir einen neuen PC anschaffst, wovon ich Dir dringendst abraten würde: Nort --- "

eine Frechheit sowas zu schreiben! Glaubst meine ganzen PowerPoint-Präsentationen für die Schule, den ganzen Schreibkram mit der Landwirtschaft (An-Abmeldung von Tieren, Mehrfachantrag) kann man mit der Schreibmaschine oder gleich mit der Hand schreiben! So solches Urteil ist eine Frechheit! Ich kenne heute niemand mehr, der keinen PC hat!

0

Die wichtigsten Daten auf einen USB stick speichern und dann den PC neu aufsetzen, das heißt fabrikneu formatieren vorher. In den meisten Fällen sollte das dann erledigt sein. Den PC einrichten und ein antiviren Programm installieren. Den Stick dann überprüfen und die Daten wieder auf den PC kopieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dahoam1996
20.03.2016, 18:33

Meinst du mit "Neu aufsetzen" eine Neuinstallation des Betriebssystems? Ich kenne mich mit sowas leider überhaupt nicht aus.

0

1 Trojaner ist schon zu viel.

Alle Daten die für dich wichtig sind auf einem USB-Stick sichern und danach Die Festplatte komplett formatiern und Windows neu aufspielen.

Danach das Antiviernprogramm aufspielen und den Rechner scannen.

dann alle Programme installieren.

Danach den Stik scannen und die geretteten Daten aufspielen.

Anschließend die Finger von Internetseiten lassen, die solche Trojaner enthalten.

Alles Illegale oder Por... Seiten !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dahoam1996
20.03.2016, 18:38

Meinst du mit "Neu aufsetzen" eine Neuinstallation des Betriebssystems? Ich kenne mich mit sowas leider überhaupt nicht aus. 

Wie ich oben in meiner Frage schon geschrieben habe, ist mir das viel zu teuer. Ich kann es selbst nicht und müsste es in einem Elektrofachgeschäft machen lassen. (siehe meine Frage)

0

die Armee bekämpfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dahoam1996
20.03.2016, 18:31

Was für eine Armee meinst du bitte?

0

Was möchtest Du wissen?