Was tun wenn Handy ins Wasser fällt?


13.06.2020, 20:16

Wann sollte ich es wieder anmachen? Ich habe schreckliche Angst :(


22.06.2020, 09:23

Mein Handy funktioniert, hat keine Schaden oder sonstwas, danke an alle, die geholfen haben!!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lag es nur im Regen oder in einer Wasserlache? was für eine Hülle war darum?

Und das mit dem Reis soll wohl der größte Humbug sein den es gibt!

Es lag im Regen und es war in einer transparenten Hülle.

0
@DieDa220607

Na was für eine Hülle? Nur hinten und das Display lag oben frei?

ich würde mir keine Gedanken machen. Leg es in Reis (auch wenn es Quatsch ist) oder warte noch einen Tag. Dann schalte es an. Solltest du es vorher laden müssen wovon ich ausgehe schau ob die Ladebuchse trocken ist.

Mehr kannst du nicht tun.

1

Die besten Karten hast du mit Akku raus und mehre Tage an eine trockene Warme Stelle legen. Reis auf einer Heizung ist da zB ein bekannts Hausmittel.

Nichts desto trotz sollte das Handy bei Gelegenheit geöffnet werden und auf sicht geprüft werden ob irgendwo deutliche Korrosionsspuren vorhanden sind, denn wenn die da sind müssen die gereinigt werden sonst kann auch danach noch etwas passieren wenn das Zeug Luftfeuchtigkeit zieht.

Erstmal bevor du irgendwas machst drück kein Knopf, wenn es innen nass ist wird win KnopfDruck einen Kurzschluss erzeugen dann kannste das Handy vergessen .

Um es Trocken zu kriegen darfst du nur sowas wie Reis benutzen und auf GARKEINEN fall einen Föhn der macht das schlimmer .

Du solltest vielleicht mal zu jemandem gehen der das Handy reparieren kann indem er es öffnet und es von innen austrocknet.

Nach diesen paar Sachen solltest du erst versuchen es anzuschalten oder and den Akku anzuschließen , falls es nicht geht kannst du vll auf irgendne weise beim Reparatur dienst sagen dass die dir den Speicher auf ein Neues Handy (Iphone ) packen sollen, natürlich kostet das viel und es muss auch nicht funktionnieren wenn der Speicher beschädigt ist .

Hoffe konnte dir Helfen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gleich vorne weg!

Handy-Wasserschaden? Reis hilft nicht!

Auch schonmal davon gehört, dass man das Handy einfach in einen Beutel Reis packen sollte, um es vor einem Handy-Wasserschaden zu retten? Das ist Quatsch! Wenn das Handy ins Wasser gefallen ist, dann hilft Reis nicht. Man schaue sich nur mal an, was passiert, wenn man Reiskörner in einen Salzstreuer legt. Richtig: nichts. Der Reis bleibt, wie er ist, er nimmt kein Wasser aus der Luft auf. Reis quillt nur auf, wenn er direkt von Wasser umgeben ist. Und so nass sollte das Handy eigentlich nicht mehr sein, wenn man es bereits abgetrocknet hat. Darum bitte beachten:

Man kann sein Handy zum Trocknen in eine Schüssel Reis legen. Nur: Es bringt nichts!

Wer sein Handy zum Trocknen in einen Beutel Reis legt und diesen Beutel auch noch luftdicht verschließt, der schadet seinem Handy vermutlich mehr, als dass er ihm hilft. Der Reis entzieht der Luft das Wasser nicht, und das Wasser kann nicht verdunsten, weil die Tüte luftdicht verschlossen ist. Also bleibt das Wasser in der Tüte – und einiges davon wohl auch im Handy.

http://www.handy-wasserschaden.net/handy-wasserschaden-beheben-so-gehts/

Lass es 2-3 Tage ganz normal bei Raumtemperatur trocknen.

Was tatsächlich helfen kann sind diese kleinen Silicagel-Beutel die oftmals bei Produkten mit beigelegt sind, um dass sie der Umgebung Feuchtigkeit entziehen.

Die ganze Reis Geschichte kannst du vergessen. Reis zieht nur Wasser wenn er direkt damit in Berührung kommt und nicht aus irgendwelchen Geräten raus. Handy aus lassen, auf die Heizung legen und langsam trockenen lassen. Das ganze Mal über ein paar Tage

Auf die Heizung, geil. Hoffentlich hat das iPhone 6 kein OLED. OLED mag keine Hitze.

0

Was möchtest Du wissen?