Was tun, wenn Händler eine Rechnung für gelieferte Ware verweigert?

2 Antworten

Du hast online bestellt?

Hast du da keine Bestellbestätigung erhalten? Per eMail?

Und hast du die Rechnung dann nicht auch per eMail erhalten?
Vielleicht als PDF-Datei im Anhang einer Mail?

Zumindest solltest du eine Zahlungsaufforderung mit Angabe des Kontos des Verkäufers haben.

Hast du bei der Bezahlung keine Rechnungsnummer angeben müssen? Damit der Händler weiß, auf welchen Käufer und welches Produkt sich die Überweisung, der Geldeingang bezieht? 

Wenn du dich an einen Rechtsanwalt wendest, wird der auch zuerst nach deinen Belegen fragen.

Versuch mal mit rechtsanwalt zu drohen.. Ist es denn ein neues oder ein gebrauchtes fahrrad..??

Es handelt sich um ein neues Fahrrad. Deshalb ist mir die Rechnung ja auch so wichtig, da ich sonst im Garantiefall wohl kaum meine Rechte einfordern kann.

0
@twinandy

ja dann würde ich auf jeden fall mit anwalt drohen und Heb auf jeden fall alle schreiben auf, die du abgesendet hast, wegen beweise usw... und wenn du in 2 wochen immernoch nichts hast, würde ich einen anwalt aufsuchen. Wichtig ist, dass du in dem schreiben wo du mit anwalt drohst eine frist von 14 tage setzt und am besten reinschreibst, dass du schon mehrere male nach der rechnung gefragt hast.

0

Was möchtest Du wissen?