Was tun, wenn es nicht mehr so viel Spaß macht, Geige zu spielen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Witermachen 66%
Aufhören 33%

9 Antworten

Witermachen

Du hast es jetzt schon 7 Jahre durchgezogen es wäre doch eine Verschwendung jetzt damit aufzuhören ... Außerdem hat jeder mal so eine Phase ging mir genauso !!!! du kannst ja mal versuchen Lieder die man sonst nicht mit Geige spielt zu covern und du wirst sehen das es bald wieder Spaß macht

Witermachen

Das ist ganz normal. Jeder hat mal eine Phase, wo er keine Lust auf etwas hat. Aber wenn du jetzt aufhörst, wirst du dich später ärgern. Deshalb musst du dich jetzt leider selber ein bisschen zwingen.

Ich hatte auch vor ein, zwei Monaten so eine Phase. Da es für mich aber trotz fehlender Motivation nicht infrage kam, aufzuhören, habe ich einen Übeplan angelegt. Und das Ergebnis nach der ersten Woche war so fatal, dass ich ganz schnell wieder auf mein Minimum von einer Stunde gekommen bin, und auch wieder Spaß gehabt habe.

Das ist aber bei jedem Menschen unterschiedlich. Vielleicht liegt es auch am Stück, dann musst du dir einfach sagen, dass du nach diesem ein neues bekommst.

Halte einfach durch und zwing dich ein bisschen. Aber wenn du auch nach einem halben Jahr keine Lust mehr hast, solltest du vielleicht doch ans Aufhören denken - aber bedenke! Vielleicht wirst du dich später einmal richtig ärgern!

Fang am besten gleich an: Schalte den Computer aus, nimm die Geige in die Hand und spiel einfach ein bisschen, ohne Üben! Wenn du wieder Lust hast, kannst du ja wieder mehr üben, aber wichtig ist, dass du die Lust am Spielen nicht ganz verlierst.

Liebe Grüße

Violine98

Gute Frage, wenn dir selber viel daran liegt und du eigentlich vorankommen willst, dann würde ich mich überwinden und weiter machen. Wenn du dich allerdings jeden Tag selber dazu zwingen musst, würde ich mir das überlegen, Dann könntest du ja ein halbes Jahr pausieren und dann weiter sehen! :)

Witermachen

HALTE DURCH. jeder hat mal mehrere solche phasen. hätt ich aufgehört nur,wil ich mal keinelust habe, würde ich heute nicht professionell cello und klavier spielen. du musst dir selber in den hintern trefen und dich aufraffen. du schaffst das. ich glaube an dich. du musst dir einfach stücke suchen, die du total toll findest, dann wirst du auch wieder üben.

Witermachen

Lernen macht nicht immer "Spaß", egal ob es das Spielen eines Musikinstrumentes ist oder etwas anderes. Also: weitermachen!

Ein guter Rat von Teddy zu Teddy. ;-)

Aufhören

wenns keinen spaß mehr macht hat es auch keinen sinn. ich mache doch nicht was, was mir keinen spaß mehr macht! talent kannst du nicht durch unlust fördern. das ist totes theater spielen

Aufhören

Wen Du kei8nen Bo0ck hast hat das doch keinen Sinn.

Ich spiele erst seit 2 Jahren Geige hatte aber auch schon oft so Momente ( Lehrerin ist nicht besonders toll :( ) ich wollte aufhören doch habe es mir dann anders überlegt. Mach weiter so 7 Jahre ist eine lange Zeit . Viel Spaß ;)

Witermachen

der Spaß kommt bestimmt wieder :D sone phasen haben viele

Was möchtest Du wissen?