Was tun, wenn es mehrere Mitbewerber bei einem Job gibt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt fast immer mehrere Bewerber. Kannst ja mal anbieten einen Tag zur Probe zu arbeiten und dabei dann einen guten Eindruck hinterlassen.

Es soll ja eine Art "Schnupperkurs" geben, und mir wurde gesagt, dass man da dann in die engere Auswahl kommt. Nur wenn da dann alle Mitbewerber sind, wird es für mich schwer, da ich nicht fähig bin für sagen wir mal "Konkurenzkampf"?

0

Das musst du aber sein, um auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen. Es kommt fast nie vor, dass man sich als einziger auf einen Job bewirbt. Vielleicht kann man sowas trainieren. In einem Bewerbungstraining oder so.

0

du hast nur die möglichkeit, dich mit  deinen fähigkeiten als besten zu verkaufen.

das hast du ja beim vorstellungsgespräch gemacht.

eine andere möglichkeit gibt es nicht.

dass es mitbewerber gibt ist normal.

letztendlich entscheiden sympathien die auswahl.

wer zum sternzeichen des personalchefs passt hat bessere chancen.

also entweder sorgst du dafür das alle Anderen Mitbewerber, rein zufällig Unfälle haben, die dafür sorgen das sie die Stelle nicht mehr annehmen können, oder du wartest einfach ab.

Oft ist es in der Tat so das es andere Bewerber gibt, dann entscheidet meist der Chef, wer genommen wird, da hast du keinen Einfluss, oder es war eine nette Art dir zu sagen, das du nicht geeignet bist, dann wirst du bald eine Absage bekommen. 

Dann hätten die mir ja schon bei der schriftlichen Bewerbung eine Absage geben können, statt dann unnötig die Zeit des anderen zu verschwenden.

0

Du bist einfach der "beste" wenn nicht, dann eben weiter bewerben. Oder mache es so:

Was möchtest Du wissen?