Was tun, wenn Energiesparlampe zerbricht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das stimmt. Durchlüften ist richtig. Energiesparlampen enthalten ein wenig Quecksilber und und andere chemische Stoffe die für den Menschen giftig sein kann. Am besten die Energiesparlampe in eine Plastiktüte legen (mit handschuhen) und dann ordnungsgemäß verwerten. Gelbe Tonne naja da werden die Mülltonnen und die müllmänner aber glücklich sein 😂

Spaß bei Seite. Durchlüften, Staubsaugen und nicht den dampf einatmen und alles gut. Ist jetzt kein quecksilbertermometer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vikiller01
16.10.2016, 20:22

Staubsaugen meine ich die glassscherben👌

0
Kommentar von AmandaClarke
16.10.2016, 22:55

Sehr gut beschrieben :) vielen Dank

0

Eine Stunde draußen bleiben und danach alles Kontaminierte vorsichtig zusammenkehren und in eine Plastiktüte tun und fest verschließen und ab in den Müll.

Nicht mit Staubsauger arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gesund ist das nicht. allerdings noch nicht gleich tödlich...

am besten eben nicht saugen, und wenn dann nur mit einem guten staubsauger mit hepa filter, weil der leuchtstoffstaub auch nicht wirklich gesund ist...

an sonsten ist schon alles gesagt: gut lüften, dann geht das schon wieder...

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Überreste der Birne in ein Schraubglas packen und auf dem Wertstoffhof entsorgen, denn sie darf nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Rsum lüften ist gut. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?