Was tun wenn ein Kumpel denkt er sei ne Hexe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ihn in ärztliche Behandlung schicken. Und zwar schnell. Zur Not auch gegen seinen Willen. Denn das was er da erzählt ist ja völlig Quatsch. Solche Leute brauchen oftmals Hilfe von Dritten, da können Freunde und Familie nichts machen.

Ihm den Kopf schütteln das ist doch nicht normal oder versuch ihm einzureden das es hexen nur in Verlassenen Wäldern gibt .. oder okay... das ist Kompliziert schau mit ihm im Internet ob es Hexen gibt und Männer können doch nur Magier sein oder?

Vielleicht zieht er dann in irgendeinen Wald, rennt da mit einem Besen rum und verprügelt unschuldige Waldbewohner? :o

0

Ich brauche mehr Daten. Ich meine, es gibt Wiccas, vielleicht hatte dein Kumpel eine Wicca-Epiphanie (sowas von falsch geschrieben...). Wenn er aber auf einem Besen hüpft und "Hex, Hex", ruft, dann sucht lieber mal den Bokor seines Vertrauens auf.

Sag ihm das er ein Mann ist! Er kann nur ein Hexenmeister sein!

Sag ihm Das ein Mann unmöglich eine Hexe sein kann. Und er wenn dann Zauberer wäre. Mal schaun was er antwortet.

Also eigentlich bezeichnen sich die Anhänger der Wicca-Religion, ob männlich oder weiblich, als Hexen, soweit ih weiß.

0

Was möchtest Du wissen?