was tun wenn die schwangere Frau einen Heiratsantrag macht, und der Mann sagt?

16 Antworten

Mach dir keinen stress und setz ihn nicht so unter druck mit dem Heiratsantrag.. Wenn er merkt du bist richtig drauf fixiert wird er abgeneigt davon sein du musst dich etwas rar machen. Abgesehen davon krieselt es bei euch wie ich es auch den anderen fragen entnehme. Es ist blöd, du bist schwanger usw aber halte am besten etwas Abstand zu ihn. Versuch mehr Harmonie reinzubringen und zeig ihm dass du auch ohne ihn glücklich bist. So kommt eher ein Heiratsantrag. Als wenn du nur Stress machst und ihr euch ständig streitet.

Aber bist du dir sicher er ist der richtige? Und das er dich so sehr liebt dass er in so kurzer Zeit einen Heiratsantrag macht?

Ich würde den Druck komplett rausnehmen. Ihr seid ja noch nicht lange zusammen und unverheiratet kann man genauso glücklich zusammen sein. Eine Ehe ist keine Garantie, dass es für immer hält und man sollte nur heiraten, wenn man sich wirklich sicher miteinander ist. Lernt euch richtig kennen und entscheidet später. Eurem Kind ist es egal, ob ihr verheiratet seid oder nicht.

Wennd er Mann solche schwammigen Aussaegn macht auf ihren Antrag hin, dann sollte sie sich überlegen, ob er der Richtige ist.

Jeder Mann kann ja wohl klare Worte finden, ob er eine schwangere Frau heiraten will oder nur so zusammenleben.

Wenn es für die Frau so wichtig ist, dann sollte man das in einer Beziehung rechtzeitig klären, falls man schwanger wird, damit es nicht eine böse Überraschung gibt. Irgendwann redet man ja in einer Beziehung über Kinder.

Was möchtest Du wissen?