Was tun wenn die Regel trotz Pille ausbleibt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie du auch in den gefühlt 500 anderen Fragen lesen kannst, die zu diesem Thema schon gestellt wurden:

Die Blutung in der Pillenpause ist keine Regel, sie kann auch einfach mal ausfallen oder früher oder später kommen oder schwächer oder stärker, kürzer oder länger sein. Das bedeutet alles gar nichts.

Wenn du die Pille korrekt genommen hast, bist du nicht schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal kein Verhütungsmittel ist 100prozentig sicher, weswegen es durchaus sein  kann, dass die Pille versagt hat und die schwanger bist. Da du aber sagst, dass du in der Klausurenphase bist, kann es auch sein, dass sich die Periode etwas verschiebt.
Bei mir war das letzten Monat während der Klausuren auch so. Ich habe meine Periode 6 Tage später bekommen.
Ich empfehle dir, jetzt einfach mal abzuwarten und wenn du sie in 5 Tagen immer noch nicht hast, dann solltest du einen Schwangerschaftstest machen.

Aber mach dich erstmal nicht so fertig. Das wird schon. :)

Liebe Grüße Isa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es könnte sein das sie generel ausfehlt weil dein körper sich auf eine neue pille ändern muss, war bei mir auch so wo ich meine pille getauscht habe habe ich sie dan nicht bekommen erst ein monat darauf wieder 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Blutung in der Pillenpause sagt überhaupt nichts aus, da sie eine künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und keine Periode ist. Deinem Körper wird ja vorgegaukelt, dass du schwanger bist. Eine normale Periode ( ausschwärmen der unbefruchteten Eizelle und Abbau der Schleimhaut) wäre da ja kontraproduktiv. 

Es ist also ganz normal das man mal keine oder nur eine leichte Blutung bekommt, dein Körper stellt sich da ja jetzt erst drauf ein. 

Es kann auch  mit dem Stress zusammen hängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mrjslv

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?