Was tun, wenn die Hornhaut an den Fussballen ständig reißt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reißen kann die Fersenhornhaut nur dann, wenn sie schon sehr dick und verhornt ist, deshalb solltest du sie aufjeden Fall bald gründlciher abraspeln. Aber erst mal muss sie ja einigermaßen abheilen, sondt tut es weh. Dazu sollte die Haut (der ganze Fuß eigentlich, aber besonders reichlich die Ferse) regelmäßig mit Fett- und Feuchtigkeitscreme versorgt werden und zwar jetzt erst mal in Form einer Intensivkur, bis alles heil ist: Der dicken Hornhaut fehlt es nicht nur an Fett, sondern auch an Feuchtigkeit.

  1. Füße waschen und flüchtig abtrocknen

  2. Mit einer ganz normalen Handpflegecreme eincremen und dann die Fersen zusätzlich noch entweder mit einer speziellen Fußcreme, die möglichs viel Fett und auch einen 5%igen Ureaanteil hat oder mit ganz normaler Ni.ea-Creme (ist ne Frage des Geldbeutels, denk ich) die Fersen reichlich eincremen.

  3. Über jeden so behandelten Fuß sofort eine kleine Plastiktüte stülpen - je nach Fußgröße reicht ein ganz normaler Gefrierbeutel für 1 Liter Inhalt, den man auf der Rolle in fast allen Lebensmitteldiscountern kaufen kann, bei großen Füßen kann man auch einen Müllbeutel nehmen.

  4. Den Beutel mit einem passenden, nicht zu strammen Unterwäschegummi, das man vorher abschneiden und passend knoten muss, oberhalb des Fußes festmachen und ins Bett gehen. Wenigstens eine halbe bis ganze Stunde, wenn möglich aber über Nacht drum lassen.

Kann sein, dass das Fett nicht restlos einzieht, man muss es aber nicht abwaschen, sondern kann am nächsten Morgen einfach die Socken anziehen.

Man muss das auch nicht täglich so machen (kann man aber!), denn alle 2 oder 3 Tage geht auch.

Wenn die Schrunden dann zu sind, kannst du mal nach einer wirklich sehr guten Hornhautraspel auf die Suche gehen. Ich kann dir die von der Marke "Credo" empfehlen, die hab ich mal vor 2-3 Jahren im Kaufl..d gekauft und wird regelmäßig von der ganzen Familie genutzt, ohne drunter zu leiden. Ihr Stiel ist sehr stabil und bricht nicht ab, wenn man mit verstärktem Druck raspelt und ihre Schleiffläcke besteht nicht aus dem üblichen schwarzgrundigen Sandpapier, sondern aus rotgrundigem extrem haltbaren grob und fein gekörnten Material

Hab ja ziemlich großzügig hier mit Tippfehlern um mich geschmissen, aber korrigieren werde ich nur das Wort * Schleiffläche im untersten Absatz, weil ich da selber nicht so recht wissen würde, was damit gemeint ist.

0

verwende mal eine creme die einen gewissen anteil an uria bzw. harnsäure hat. hin und wieder hat aldi sogar so eine creme, speziell für die füsse. ich fand die gut ;)

Also du hast Rhagaden an denn Füßen, ich rate dir gehe mal zu einem Podologen, lass sie dir ausfräsen und ordentlich machen, wenn du da warst musst du immer deine Füße schön fetten, also richtig fetten am besten danach mit frischhaltefolie abdecken das es schön einzieht, das heißt nach jeden DUschen / Baden deine füße fetten, sie dürfen nicht trocken werden sonst reisen sie dir ganz schnell ein... einmal musst du aber wirklich zum podologen gehen wenn es schon tief ist alleine hast du die möglichkeit nicht sie weg zu bekommen, der macht dir die so gut wie möglich und dann musst du zuhause selbst fetten und dafür sorgen und immer schön die hornhaut abtragen wenn die rhagaden weg sind

achsoo das klingt für mich soo wenn die hornhaut am fussballen ist nach einem spreizfuß, ich rate dir mal druckschutz für denn vorfußbereich zukaufen

0

Hornhaut unterm Fuß?

Unter dem Fußballen habe ich immer eine dicke Hornhaut die ich mechanisch entferne. Das geht aber nicht immer gut. Schleife ich zuviel ab, gibt es eine Entzündung. Wie bekomme ich die Hornhaut weg, auch ohne Werkzeug einzusetzen ? Hat da jemand einen Tipp ?

...zur Frage

Fußballen schmerzt nach laufen in Sandalen und / oder Barfuß, aber warum?

Seit dem es so warm ist und ich entweder barfuß, überwiegend in der Wohnung, oder in Ledersandalen von Rieker laufe, hab ich immer das Gefühk, ich wprde eine Blase am Fußballen bekommen. Der tut weh und ist auch empfindlich. Aber warum? In den Sandalen drückt nix und Falten oder so sind da auch nicht drin. Woran könnte das liegen? Oder ist das eine Missempfindung?

...zur Frage

Hornhaut auch an Fußknöchel?

Meine Freundin hat sehr rauhe Stellen am Fußknöchel, sie hat auch Hornhaut unter den Füßen. Sind die rauhen Stellen auch Hornhaut oder was sonst? Die Stellen sind wirklich rauh und die Haut die aufgerieben ist ist echt hart und der Fuß ist sonst oben sehr sehr weich... Was könnte es sein und was kann man gegen tun?

...zur Frage

Hornhaut an den Füssen

Hat jemand einen guten Tipp, wie man die lästige Hornhaut an den Füssen bändigt. Wir haben schon viel versucht. Immer wieder kommt es zu schmerzhaften Rissen. Haben mal gehört von einer Creme, die man aufträgt, einwirken lässt und dann mit samt der überschüssigen Hornhaut entfernt. Kennt jemand so was? Vielen Dank

...zur Frage

hatte Schrunden und Hornhaut unter den Füßen ,habe Hornhautreduz,Creme benutzt Füße reißen nun was h

Hallo, ich hatte Hornhaut und Schrunden unter den Füßen ,habe Hornhaut+Schrundensalbe benutzt .Hornhaut und Schrunden sind verschwunden .meine Füße creme ich jedeTag mit einer Fettsalbe ein,abertrotzdem reißt die Haut unter den Füßen ständig ein ,seid3.Monaten habe ich dies Problemm. Das ganze ist sehr schmerzhaft. .Wer kann mir sagenwie meine Füße geheilt weden können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?