Was tun wenn die Füße anschwellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Hausarzt sollte dich mal zu einem Spezialisten für Venen - Erkrakungen überweisen (Phlebologe).

Hier sollte abgeklärt werden ob eine evtl. Venen Schwäche vorliegt. Hierbei ist das Problem das die Venenklappen, die den Rückstau des Blutes in die Beine verhindern sollen, geschwächt sind. Erste Signale sind so Schwellungen. 

Bei Geschlechter können davon betroffen sein, jedoch kommt das bei Frauen häufiger vor. 

Gründe hierfür:

- Gene

- Bindegewebsschwäche

- Hormone

Das sollte wenn auf jeden Fall therapiert werden, weil auf Dauer unbehandelt kann sowas recht unangenehm werden.

Handelt es sich um ein rein kosmetische Problem kann Lymphdrainage sehr gut helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum arzt solltest du schon gehen, denn diese ödeme könnten einen ersthaften hintergrund haben (nieren- oder herzproblem). das sollte man auch dann überprüfen, wenn andere gründe für die stauung offensichtlich sind: viel sitzen.

du kannst spezielle strümpfe oder strumpfhosen tragen, die so eng sind, dass sie die venen unterstützen.

falls du bei der arbeit die füsse gut unter dem schreibtisch verstecken kannst und nicht viel bewegung hast, kannst du dir um beide knöchel ein feuchtes, gefaltetes geschirrtuch wickeln.

und zwischen durch mal aufstehen und was tun, dass die venen in schwung bringt: kniebeugen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Arzt gehen, um die Ursache feststellen zu lassen. Es könnte sich neben den bereits genannten Gesundheitsstörungen auch um ein Problem der Beinvenen handeln. Zur symptomatischen Behandlung kann ich die kompressions-Kniestrümpfe der Marke Items empfehlen. Die sind angenehmer als die aus dem Sanitätshaus. Alles Gute B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich steckt eine Venenschwäche, ein Herz- oder ein Nierenproblem dahinter. Geh bitte zum Arzt und lass Dich untersuchen. Bei Venenschwäche bekommst Du Kompressionsstrümpfe verordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur die Füße hoch legen damit das Blut besser zurück fließen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?