Was tun wenn die feste Zahnspange mir Schmerzen erleidet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :-)

Ich persönlich hatte und werde auch keine Zahnspange brauchen, aber um dir deine Sorgen zu nehmen, kann ich dir von einer sehr guten Freundin erzählen, die die ähnliche Situation wie du hatte :D

Schmerzen wirst du, wenn überhaupt, in der ersten Woche haben, in der Regel jedoch so etwa 2-4 Tage. Und diese Schmerzen sind eher nicht so stark gewesen, aber es kann sein, dass du natürlich den Schmerz als stärker empfindest. Nach der ca. 1 Woche wirst du keinerlei Schmerzen haben, sollte zumindest so sein.

Wenn du in der Nacht plötzlich starke Schmerzen haben solltest, dann nimm dir ein Kühlpäck und lege lege es an die linke oder rechte Wange oder so. Das wird schon, mach dir da keine Sorgen.

Gerne kannst du mir eine FA schicken und mir morgen schreiben, wie es dir ergangen ist :-)

Alles Gute & gute Nacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiswürfel in den Mund und schmelzen lassen das zieht die spange zusammen und lockert das einne gewisse Zeit hat mir immer sehr geholfen ist zwar unangenehm die Kälte aber der schmerz ist erträglicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen du das neue Damonsystem hast wirst du nichts spüren . Frag doch mal bei deinem Kieferorthopäden nach , was für ein System du kriegst. Ich will dir jetzt keine Angst machen und aber es gibt Zahnspangen, wo einen der Kiefer gebrochen wird. Da würde ich schon Schmerzmittel nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe selber eine. Am besten bei Schmerzen eine sogenannte Wachseinlage verwenden. Dies ist wie Kerzenwachs, den du auf die schützende Stelle Legat bzw. auf den Verursacher (z.B. Draht). Am nächsten Tag dann zum verantwortlichen Regulierungsarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanzesEi
09.11.2015, 23:28

legat = Legst!*

0

Was möchtest Du wissen?