was tun wenn die aquarien pflanzen schnell kaputt gehen!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dem so ist können fast nur zwei Gründe ursächlich sein. Entweder passt den Planzen, der Pflanzenart, das biologische Umfeld nicht oder die Technik ist nicht passend. Ohne viel mehr zu wissen ist keine Antwort möglich.

dann lass mal das wasser untersuchen,kannst auch selbst machen im zoogeschäft,gibt es sowas,das beste wasser ist >regenwasser<

Was leider nicht richtig ist.

0
@rudelmoinmoin

Eben nicht, weil du nie weißt was darin alles rumschwimmt. Besser ist es Osmosewasser mit normalen Leitungswasser zu verschneiden und so die gewünschten Werte zu erreichen. Da kannst du alles nach den Bedürfnissen deines Beckens selbst optimal zusammenstellen. Ich wollte nicht den Dreck vom Dach im Becken haben.

0
@rudelmoinmoin

Nee, oder? Filtern was ist das? Habe ich ja noch nie gehört, kannst du das mal erklären? Unglaublich was die moderne Technik alles so ermöglicht....

Aber es ist sicher nicht ausreichend über einen Teebeutel zu filtern. Also ich damals noch Diskusse hatte, filterte ich sogar noch das Osmosewasser über Aktivkohle. Aber die benötigte Menge Aktivkohle war enorm und sehr teuer. Abgesehen davon, das ich künstlich dem Wasser wieder Mineralstoffe zuführen musste. Ich hatte halt den Vorteil keine Schwankungen der Wasserqualität zu haben.

Es reicht halt nicht das Regenwasser über einen Kaffeefilter zu kippen, da dieser nur Schwebeteile zurückhält. Schwefelige Verbindungen, Ablagerungen aus Industrie und Straßenverkehr werden so nicht entfernt.

Ich würde es lassen, zumal die Qualität vom Regenwasser ganz enorm schwankt....

0

Deine Frage ist ungefähr genauso zu beantworten wie: Mein Auto ist kaputt, woran liegt das....

Krankheitsbilder?

Wasserwerte? (Besonders: PH, KH, GH, Phosphat, Nitrat, Fe)

Dünger?

Co2-Mangel?

Lichtmangel? Etc.

Welche Pflanzen?

Hast du Bodengrund verwendet? Wenn ja welchen?

Welche Fische sind im Becken?

Gib ihnen mal etwas Zeit. Aquarienpflanzen werden nicht immer unter Wasser gezüchtet und müssen dann, wenn sie im Aquarium sind, erstmal neu austreiben. Düngst du? Wie groß ist das Becken?

Was möchtest Du wissen?