Was tun, wenn der Schulstress zuviel wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also mir gehts im Prinzip genau so. Ich hab ne Zeit mit ner Psychologin darüber geredet. Es gibt aber auch Lernhilfen. Das sind keine Nachhilfelehrer in dem Sinne, sondern eine Person die dir hilft deine Aufgaben und dein Lernen zu koordinieren und dich so zu unterstützen. 

Alles in allem denk ich aber das es für niemanden leicht ist und da muss man einfach durch. Siehs so, wenn du dein ziel erreicht ohne hart zu arbeiten bist du nur halb so stolz darauf wie wenn du wirklich hart dafür gearbeitet hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hörst dich sehr pessimistisch an... Ich nehm mittlerweile als Ziel, oder als rechtfertigung damit leichter umzugehen einfach nur das Ende der Schulzeit. Jetzt noch schnell alles durchdrücken, dann das ganze hinter mir lassen...
Wichtig wäre jedoch,dass dus vielleicht schaffst wenigstens zuhause und in den Ferien mal abzuschalten... wie ist halt die Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit den Eltern reden. oder vlt auch eine Stufe tiefer gehen, da wo die schule lockere ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch andere mussten schon da durch und ich finde man braucht auch mal etwas Durchhaltevermögen. Später wirst du stolz auf dich sein wenn du es durchgezogen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es noch vor mir.....mache nächstes jahr ebenfaöls die Matura

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Einhorn64 07.01.2016, 01:09

*fange an..

0

Was möchtest Du wissen?