Was tun, wenn der Putz beim Wandstreichen abbröckelt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erst mal die Wand neu verputzen,gut trocknen lassen und dann das Ganze tapezieren oder streichen.

Zunächst testen oder testen lassen ob die Wand feucht ist, und auf jeden Fall neu verputzen.

und dann hast du einen Bienenstock DH

0

Das was abbröckelt ist nicht der putz sondern der altanstrich, es hilft kein verputzen oder grundieren.

Der altanstrich ist eine sogenannte leinenfarbe die eigentlich nur in Keller räumen zur Anwendung kommt, diese ist nicht überstreichbar da sich der altanstrich wieder löst.

Und diesen Mist wieder zu entfernen ist der reinste Wahnsinn, entweder mit einer deckenbürste oder quast auswaschen bzw. runter schrubben oder dir einen Eimer mit Farbe schön flüssig machen und einen Wasser anstrich auftragen, es löst sich an und es besteht nun auch die Möglichkeit es sauber und vollständig mit einer Spachtel abzukratzen.

Viel Spaß

man muss vorhr undbedingt die alte farbe und den putz gut abschleifen...damit die neue farbe gut hält

Ehrlich? Abhacken oder spachteln und neu verputzen. Sonst macht absolut nichts einen Sinn.

kommt drauf an,entweder neu verputzen,oder grundieren und dann streichen

Ist es Putz oder alte Farbe??? Alles was locker ist muss unbedingt ab!

jau DH

0

mit Rotband neu verputzen!

Was möchtest Du wissen?