was tun, wenn der Partner online ständig flirtet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin

Ich finde die meisten Antworten hier etwas zu pauschal.

Es kommt auf verschiedene Faktoren an. Wie lange sitzt er dann im Chat? Macht er das in Deinem Beisein oder wenn Du nicht da bist? Weißt Du, wie die Gespräche dann ablaufen? Wie eng kennt er seine Chatpartner, entwickeln sich daraus telefonate o.ä.? Ist all das mit Heimlichtuerei verbunden oder ist er ganz offen?

Ich chatte z.B. recht gern gelegentlich, mache das aber nie, wenn mein Partner da ist, weil mir unsere gemeinsame Zeit dazu zu kostbar ist. Er weiß, dass ich chatte, hat aber noch nie misstrauisch reagiert, und ich glaube, ihm keinen Grund dazu zu geben, denn ich erzähle auch davon. Klar flirtet man dabei auch mal, aber das läuft - bei mir - in einem Rahmen ab, der nicht unter die Gürtellinie geht und immer freundschaftlich bleibt. Ich mache (und akzeptiere) nur bemerkungen, die man auch in Anwesenheit meines Partners machen könnte, ohne dass am Ende jemand wütend sein müsste. Mein Partner chattet fast nie, aber ich hätte kein Problem damit, wenn es im Rahmen bleibt^^

Nun kommt das wieder: Sprich mit Deinem Partner. Mache deutlich, dass Du Dich unwohl damit fühlst. Vielleicht kannst Du Dir auch mal "anschauen", wie das abläuft? Wenn er sich einen Abend hinsetzt und chattet, sag ihm, Du seist neugierig. Wenn Ihr offen darüber sprechen könnt, dass Dir diese Sach ezu denken gibt, dann wird er sicher auch zustimmen, Dich hin und wieder dabei sein zu lassen. Lehnt er das jedoch ab, wäre es den Versuch wert, in seinen gängigen Chat-Portalen selbst mal hineinzuschauen. Ich meine das nicht im Sinne von Hinterherspionieren, aber nur um zu sehen, wie es dort zugeht. Vielleicht kann allein so etwas Dich schonein wenig beruhigen. Wenn Du allerdings etwas erlebst, was Dich misstrauisch macht, dann stelle ihn zur Rede. Aber provoziere keine prekäre Situation, das wäre nicht sinnvoll.

Ich weiß z.B., dass dort, wo ich gern chatte, zwar viele nette menschen sind, aber dort könnte kaum jemand meinem Partner das Wasser reichen. Dein Partner sieht das vielleicht ebenso und will nur ein wenig Single-Luft schnuppern.

Ok, das war viel Text. Ich hoffe, ein klein wenig geholfen zu haben.

LG link

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein ex hat mich andauernd angelogen er hat immer hinter meinem Rücken geflirtet und so... ich habe ihn darauf angesproch da er dies tat WÄREND ich dabei war... er meinte er bräuchte mehr freiraum... den hab ich ihm gewärt natürlich er sollte sich nicht beängt fühlen... einen Monat später machter er aus einem sehr dummen grund schluss... ich bin froh das er es getan hat denn kurz daraf fand ich heraus das er die ganze zeit eine andere hatte..... also das ist meine geschichte dazu aber das soll nicht heißen das, das bei dir auch so ist versuch ihn noch ein mal darauf anzu sprechen.... hoffe ich konnte dir helfen lg DaRiAXD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst deinen partner wechseln, oder mit ihm diskutieren. gruß ,der fregen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm sagen, dass Du Ähnliches vorhast. Sei gespannt auf seine Reaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das Problem nicht aber es würde mir zu denken geben, wenn mein Freund mit anderen Mädels flirtet und dabei Spaß hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nur Spaß:S? Was ist daran Spaß? Ich würde das nicht akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?