Was tun wenn der Partner auf einmal andere sexvorstellungen hat?

9 Antworten

  • Fast alle Menschen wünschen sexuelle Treue und Exklusivität. Wenn du fremdgehen möchtest, dann sind das nicht in erster Linie "andere Sexvorstellungen", sondern "andere Partnervorstellungen".
  • Du kannst, ganz ehrlich, nicht erwarten, dass er es akzeptiert, wenn du fremdgehst. Wenn du wirklich andere Sexualpartner haben möchtest, dann musst du dich wohl trennen. Das wäre fair und geradlinig.

Ich will ja nicht Fremdgehen dann hätte ich ihm das nicht gesagt.
Klar kann ich nicht davon ausgehen das er das toll findet. Aber ich muss auch nicht unzufrieden in einer Beziehung sein.

1
@Kirsche150990

Nein, natürlich hat jeder das Recht, nach seiner Facon selig zu werden. Aber wenn deine und seine sexuelle Wünsche so stark divergieren, dann seid ihr halt nicht kompatibel und solltet euch trennen.

Du kannst wirklich nicht erwarten, dass er Sex mit Dritten akzeptiert. Das ist nun wirklich emotional absolut unzumutbar.

1

Das ist mir bewusst das ich das nicht einfach von ihm verlangen kann.

1

Meiner Meinung nach hast Du noch nicht alles verloren. Natürlich möchte Dein Partner Dich nicht teilen, was irgendwie erklärbar ist.

Was denkst Du darüber, ihm ein Angebot zu unterbreiten? Bevor Du mit Deinen Wünschen um die Ecke kommst, beziehe doch zuerst eine andere Frau in einen Dreier ein, die ihm gefallen würde. Hat er das akzeptiert und ihr hattet alle drei Euren Spaß, könntest Du das Thema Dreier noch einmal von einer anderen Seite aus ansprechen oder Du weichst auf einen Vierer aus.

Als Alternative steht Euch gemeinsam der Besuch in einem Swingerclub offen, bei dem Du und er erstmal reinschnuppern könnt. Meistens ist die Fanatasie doch ganz anders als die Wirklichkeit. Das kann schon ein wenig beruhigend wirken ^^

Gleich von Trennung zu reden oder nur daran zu denken, halte ich immer für den letzten Ausweg. So wichtig ist der Sex nun auch wieder nicht, als dass er alle anderen Gemeinsamkeiten einfach so aus dem Weg fegen kann. Oder etwa doch?

Er will ja auch keinen Dreier.
Natürlich will ich mich nicht trennen sonst würde ich hier keine Frage stellen und würde nicht so offen und ehrlich mit ihm darüber reden.

0

Was soll ich Dir raten? Alles kann so oder so gesehen oder verstanden werden.

"Meistens ist die Fantasie doch ganz anders als die Wirklichkeit."

Vielleicht ist das für dich ein Weg, die Sache durchzustehen.

0

Also die Frau eines Kumpels von mir und ich, wir wollten uns schon immer mal treffen. Leider ist gerade die Freundschaft der Grund wieso es sicher niemals offen geklappt hätte ohne einen riesigen Krach.

Also eben heimlich.

Darauf bin ich nicht übermäßig stolz, aber eventuell besser als eine jahrelange Beziehung zu zerstören, nur weil in einer Lebensphase mal Lust auf ein Abenteuer aufkommt.

Also meist sind es ja doch nur ein oder zwei Abenteuer.

Probleme entstehen erst wenn es regelmäßig wird. Und dann, würde ich mal orakeln, sind schon ganz andere Problem im Hintergrund vorhanden und das Fremdgehen ist nur ein Symptom.

Bei mir ist es nicht nur eine Lebensphase. Weil ich schon vor der Beziehung so war.

0

Was tun nach der trennung?

Hallo ihr lieben, leider hat sich meine Freundin von mir getrennt (sie hat mir nichts vorgeworfen), sondern gesagt, dass sie unglücklich sei und Zeit für sich braucht... seit der Trennung gehe ich nicht mehr aus dem Haus und habe ich vollkommen isoliert. Was habt ihr nach der Trennung getan? (Ps ich war nicht unglücklich aber die Trennung kam so abrupt und wir haben uns leider auch noch nicht richtig ausgesprochen)

...zur Frage

Stört Partner Pornos?

Hallo zusammen,

Mein Partner hat vor kurzem eine nicht geschlossene Porno Seite auf meinem Tablet gesehen.
Ich habe das Gefühl, dass es ihn sehr stört allerdings redet er nicht drüber, macht nur ab und an mal einen blöden Witz.
Der Sex ist seit dem immer weniger geworden. Ich habe ihn gefragt ob er ein Problem damit hätte, aber er hat die Frage bloß abgewimmelt.

Hat jemand einen Rat für mich was ich tun könnte, damit sich das ganze etwas legt und der Sex wieder etwas mehr werden könnte?

...zur Frage

Sex ist nicht gleich sex?

Hallo zusammen

Könnt Ihr mir sagen, wieso das ich den Sex mit einem Partner, den ich mir als Freund vorstellen könnte nicht zulassen kann oder respektiv sehr grosse Angst davor habe? Obwohl ich sonst Sex liebe? Und wieso kann ich mit anderen Männern normal Sex haben, ohne das ich nur eine Sekunde zögern muss? Kann man dagegen irgendetwas tun?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Würdet ihr, auch wenn ihr den Partner noch liebt, aber merkt das ihr euch seit Jahren nur noch streitet und es nur wenige schöne Momente gibt trotzdem bleiben?

Wenn ihr jemanden liebt und evtl. sogar Kinder mit eurem Partner habt. Aber seit Jahren seid ihr eher unglücklich als glücklich. Eher auf Streit als auf Harmonie eingestellt. Würdet ihr trotzdem bei eurem Partner bleiben, weil ihr ihn/sie liebt oder würdet ihr an einem bestimmten Punkt sagen das ihr, auch wenn noch Gefühle da sind, irgendwann nicht mehr so weiter machen könntet und die Hoffnung aufgeben und sich trennen?

...zur Frage

Warum sind es meist die Frauen, die sich von den Männern trennen und warum ist das so. Besonders wenn Kinder noch mit im Spiel sind?

Mir fällt oft auf, ob bei Freunden, bei meinen Eltern oder Bekannten, dass es immer die Frau ist die den Schritt zur Trennung macht. Ganz besonders wenn Kinder im Spiel sind, trennen sich Männer überhaupt nicht und würden wahrscheinlich unglücklich zusammen alt werden. Warum ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?