Was tun, wenn der Harnwegsinfekt nicht verschwindet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist ja schlimm, was du Alles durchgemacht hast. An deiner Stelle würde ich, wenn möglich, in eine Urologische Klinik gehen. Vlt. Ist eine Uniklinik in deiner Nähe. Lass dich vom Hausarzt deswegen beraten, diese Pfuscherei bisher bringt doch nichts. Es ist auch gefährlich, das zu verschlampen. Ich würde das stationär abklären lassen, vlt. Ist auch eine Frauenklinik richtig. Dir bleibt auch die Möglichkeit, dich von deiner Krankenkasse deswegen beraten zu lassen. Frag doch mal nach. Ich wünsche dir alles Gute, gib nicht auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meligirl92
29.11.2015, 18:49

Ich hab bereits in der Uniklinik angerufen bekomm aber erst ein Termin in 2 Monaten.

0
Kommentar von Schmackofax
30.11.2015, 09:58

ja das ist die übliche Wartezeit, aber versuch es doch mal über deinen Arzt. der könnte sicher einen früheren Termin bekommen. und auserdem, wenn er dir so schlecht geht, die haben doch bestimmt eine Notfallsprechstunde. da geht es zwar auch mit Termin, aber man kann einfach mit Schmerzen hingehen. die reden dich etwas schwach an, du musst sehr lange warten, ab er du kommst dran. ist aber ambulant. lass dich nicht entmutigen, du schaffst das!

0

Eins ist klar:

Du müsstest mehr Wasser / Mineralwasser / Heilkräutertees trinken.

Was ist denn nun die ärztliche Diagnose?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?