Was tun wenn der Freund in Haft sitzt?

5 Antworten

Neben Arbeit und Haushalt ist leider nicht mehr viel Zeit für Hobbies. Als ich mal eine Zeit lang alleine gelebt habe musste ich feststellen, dass ich hier starke abstriche machen musste und die Zeit-Killer identifizieren. In der Zeit habe ich auch das ein oder andere Handy-App gelöscht, weil ich mit dieser Ablenkung nicht zurande kam.

Außerdem habe ich viel mit Todo-Listen gearbeitet. Immer aufgeschrieben was ich machen will und daneben in klammern wann ich es machen werde. Am Samstag habe ich dann alles erledigt was in der Woche einfach nicht ging. Also saugen, wäsche waschen etc. Habe auch darauf geachtet selbst am Wochenende nicht allzu lang auszuschlafen, weil das sonst nur von der Freizeit abgeht.

Sonntag war dann mein Ausruhtag. Hatte ja alles erledigt :-)

Ich hoffe meine Erfahrungen bieten dir Anregungen, die du bei dir umsetzen kannst.

So wie alle die alleine leben: nach der Arbeit was du schaffst und den Rest erledigst du am Wochenende. Teile dir deine Zeit ein und stresse dich nicht unnötig.

Ich hab des 3 jahre allein problemlos hinbekomm.. ist doch kein ding

Aber wenns zuviel für dich wird, stell ne putze an oder frag freunde ob sie dich unterstützen können..

Was möchtest Du wissen?