Was tun, wenn der Dispo nicht reicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Bank muss die Buchung nicht ausführen! Dann geht die Forderung zurück und die Kartenfirma wird sich fluks bei dir melden. Meist schon im etwas rauheren Tonfall. Für die Rücklastschrift werden Gebühren fällig.

Sprich mit deiner Bank und sag ihnen, dass es da zu einer überschneidung kommen kann. Meistens erweitern sie einem dann kurzfristig den Disporahmen. Wenn du aber öfters überziehst, solltest du dein Ausgabe-Verhalten überprüfen...

Das sicherste ist es, bei der Bank kurz vorzusprechen und den Dispo für einen kurzen Zeitraum erhöhen zu lassen, der nach der vereinbarten Zeit automatisch wieder zurückgestuft wird.

Bei manchen Banken kannst du zwar über den Dispo hinaus noch eine geduldete Überziehung nutzen, aber da sind dann Wucherzinsen fällig.

Sag deiner Bank bescheid, dann können sie dir einen höheren Dispo einrichten

Mit der Bank sprechen, den Dispo kurzfristig erhöhen lassen und die Kreditkarte kündigen, dann passiert das künftig nicht mehr.

Das Dispo kurzfristig erhöhen lassen. Dir muss klar sein, dass Du bei einen Dispo schnell 17-18% Zinsen zahlen musst.

bis zu einer gewissen höhe geht das, wird aber leider sehr teuer. der dispozins ist ja schon eine frechheit, aber der überziehungszins ist dann noch höher ...

normal nicht ausser du sagst deiner bank vorher bescheid und sie läßt abbuchen.

jo das wird einfach brutal abgezogen glaub ich

thomaszg2872 17.10.2009, 14:56

wenn die bank es zulässt. sonst bucht sie es zurück. da mault dann die kreditkarte. mfg-

0

Was möchtest Du wissen?