Was tun, wenn das Kind nachts nicht schlafen will?

12 Antworten

das ist ganz normal und wird auch noch ca. bis zum 3. oder 4. Lebensmonat andauern (jedes baby ist natürlich auch ein wenig anders), danach sollte es besser werden. aber selbst wenn das kind dann schon durchschlafen sollte (gibts auch), kann sich auch dies nach einigen monaten nochmal ändern. wir habens bei unserer tochter mit dem buch "jedes kind kann schlafen lernen" geschafft. ich persönlich kann es nur empfehlen. aber dafür ist dein baby momentan definitiv zu jung. allerdings könnte es sicher auch nicht schaden, wenn du dir dort mal die zusammenhänge durchliest, dann kannst du dein kind besser verstehen, bzw. verstehst, warum es jetzt noch keinen tag-nacht-rhytmus hat und es werden auch tipps gegeben, worauf man achten sollte, damit ein kind leichter in diesen thytmus hineinfindet. ansonsten kann ich dir nur raten, dass du dich so oft wie möglich, hinlegst und schläfst, sobald das baby auch schläft, damit dich diese anstrengende zeit (ist ja auch beim 1. kind ne harte umstellung, bis man sich an alles gewöhnt hat) nicht zu sehr schlaucht! alles gute!

wie alle anderen schon sagen: das ist alles ganz normal und kann dauern. versuche tag und nacht unterschiedlich zu gestalten, also tagsüber sollte alles bunt, hell und fröhlich sein und nachts solltest du ganz leise sein, nur flüstern, nur wenig licht anmachen und nur kuscheln und streicheln, keine bespaßung. irgendwann wird das baby dann merken, dass es sich nachts kaum lohnt aufzuwachen, weil nix los ist, aber tagsüber dann schon.

Das kennt fast jede Mutti, das Kinder die Nacht zum Tag machen. Die "Umkehr" hinzukriegen ist manchmal etwas schwierig. So ein kleines Kind kriegt man mit Spielzeug usw. noch nicht wirklich wachgehalten. Aber versuchen kannst du es, am besten nach der Abendmahlzeit, indem du dich intensiv mit dem Kind beschäftigst und versuchst, dass es nicht einschläft. Vielleicht kriegst du wenigstens ne halbe Stunde hin. Und am Abend dann Fencheltee geben, der beruhigt. Viel Glück

Was möchtest Du wissen?