Was tun, wenn das billige Fahrrad von REWE nach einem Vierteljahr Verschleißerscheinungen zeigt?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

REWE sollte das Fahrrad zurücknehmen und das Geld ausbezahlen, da es in der Garantie läuft 100%

9 Antworten

Wenn REWE es nicht zurück nehmen möchte, dann lasse es doch instand setzen (natürlich umsonst, schließlich gelten 2 Jahre Garantie), und setze das Fahrrad dann in eine Zeitung oder Ebay um es zu verkaufen, wenn du schon ein neues hast. so bekommst du immerhin noch etwas Geld dafür.

EDIT: Ok, hab überlesen dass ein privater Weiterverkauf nicht in Frage kommt. Dann weiß ich auch nicht weiter.

REWE sollte das Fahrrad zurücknehmen und das Geld ausbezahlen, da es in der Garantie läuft

Das wäre natürlich die Ideallösung für Dich, aber wenn sie es reparieren können, wirst Du keine Chance haben!

Wenn Du Pech hast, wird Rewe auch die Nachbesserung verweigern, denn Du hast Deine Gewährleistung durch das Reparieren in fremden Werkstätten und eigene Reparaturen aufs Spiel gesetzt.

Was möchtest Du wissen?