Was tun wenn besoffen und bekiffter Liebeskummer hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hayvanmodus (y) zieh 'n Hasen für mich mit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stütz ihn und geh mit ihm nach hause. Ich würde zwar sagen hau ihm eine rein, doch das macht ihn nur aggro. Lass ihn noch eine Weile Sitzen, geh um die nächste Ecke und sieh nach, ob er noch da ist, oder dir volgt. Ich weiss nicht, wie agressiev er ist, sonst musst du ihn schleifen, wenn das nicht geht, lass ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn in ruhe und sprich nicht mit ihm außer er fragt dich was. Sei ehrlich. Wenn er dich nichts fragt bleib sitzen oder stehen. Das du bei ihm bist zählt meistens schon am meisten :}

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib bei ihm. Hilft am meisten. Kenne das, war immer froh wenn ich nicht alleine war.

Und am besten sei in solchen situationen immer bei ihm und halte ihn davon ab sich nochmal so zuzudröhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er soll eher lernen mit seinen Problemen klar zu kommen mach ihm klar das er nicht der einzigste ist auf der Welt dem es schlecht geht. Täglich verhungern Kinder....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Anwort ist leider etwas spät...ich würde bei ihm bleiben....ich war früher selbst in solchen Zuständen......ich bin heute froh das jemand bei mir war....sonst wäre ich heute nicht hier...:) lg blümche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm sein Schicksal überlassen! Selbst schuld wenn er sich besäuft und bekifft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alper69
29.06.2014, 15:41

Du bist selber .... Und dazu bist du noch so ein ...... .........!

2

Was möchtest Du wissen?