Was tun, wenn bei Hoover-Waschmaschine nur Schloss (Kindersicherung) blinkt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ;-) dein Problem weißt auf einen Defekt der Elektronik hin, wenn du die Elektronik ausbaust (sie sitzt entweder rechts oben unter dem Deckel oder hinten an der Rückwand links) siehst du auf der Platine die Beschädigung. Wenn deine Maschine über ein Convertermodul verfügt so ist dieses meistens ebenfalls defekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunasonne
03.02.2013, 21:26

danke für die antwort! :) mein mann hat es auch schon rausgefunden und alles funktioniert jetzt wieder!

0

Hallo Lunasonne

Du hast die Kindersicherung eingeschaltet. Entweder eine Taste mit dem Schlüsselsymbol oder die Starttaste so lange drücken bis das Symbol erlischt.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunasonne
25.01.2013, 12:25

symbol erlischt nicht beim starttaste drücken...danke trotzdem!

0

Du wirst die Kindersicherung entsperren müssen. Meistens sind es zwei Knöpfe, die man gleichzeitig drücken muß. Hast Du noch eine Betriebsanleitung, da müßte es drinstehen. Ansonsten steck die Maschine mal ganz aus, warte ein paar Sekunden und steck den Stecker wieder in die Steckdose. Ich versuch mal, eine Betriebsanleitung daz im Netz zu finden, vielleicht habe ich Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunasonne
25.01.2013, 12:24

danke schonmal...anleitung habe ich im netz gefunden, nur nicht, wo man die kindersicherung manuell ausstellen kann...stromstecker habe ich auch schon mehrfach gezogen, gewartet und dann wieder versucht...immer das selber ergebnis (siehe oben)!

0

Ich hatte das selbe Problem und grade eben behoben. Bei mir war auf der Platine der Steuereinheit eine Lötstraße durchgebrannt. Die Steuerelektronik befindet sich wenn man vor der Maschine steht unter dem oberen Deckel auf der rechten Seite. 

Hier die Kabel alle abziehen und die Schraube lösen und die Elektronik auf der Platine prüfen ob etwas durchgebrannt ist oder die Lötstellen nicht korrekt sind. Wenn dies der Fall ist einfach sauber wieder verlöten und alles ist wieder gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brausebach
25.03.2016, 16:53

Ich hatte das selbe Problem  wie bereits oben beschrieben. Nur mit dem Modell Hoover Vision HD VHD 71424D  "Tür Öffnen" blinkte und die Tür wollte sich nicht öffnen. Nun habe ich die Steuereinheit ausgebaut und die selbe Lötstelle gefunden wie auf dem Bild. Kontakt neu verlötet und nun pumpt sie wieder. Leider springt die Sicherung nun immer wieder erneut raus, wenn die Maschine die Trommel drehen will.Vielleicht kann jemand helfen, die Wäsche ist immer noch in der Maschine und die lässt sich nicht öffnen.( das "Tür öffnen" blinkt nun nicht mehr, aber die Türverriegelung öffnet auch nicht nach 120 sec. ) Ich bin am verzweifeln. Vielen Dank 

0
Kommentar von Chrissi1301
21.12.2016, 23:34

Habe auch das Problem (MK 7164D). Platine an selber Stelle defekt. Habe dort nachgelötet. Tür wurde wieder als verschlossen angezeigt, Maschine nahm Wasser auf, dann "knall" in der Maschine und Sicherung raus. Wieder eingeschaltet. Wasser abpumpen, warten, Tür ging auf. Nächster Versuch. Tür wurde als verschlossen angezeigt, Maschine nahm Wasser auf. Trommel dreht aber nicht. Dafür kamen Fehlercodes z.B. E08, E07. Tür geht nun nicht mehr auf.  Nicht schlimm, habe keine Wäsche mehr drin. Werde nun versuchen, eine neue Platine zu besorgen und hoffe, daß die Maschine dann wieder funktioniert. 

0

Ich habe ebenfalls denselben Fehler. Nach Waschgang war Maschine scheinbar ausgeschaltet. Die Tür liess sich öffnen und Wäsche entnehmen. Beim nächsten Waschgang tat sich nichts. Display dunkel. Festgestellt, dass die Sicherung raus war. Wieder eingeschaltet. Danach Display an, aber Tür geschlossen blinkt, und es tut sich sonst nichts weiter. Elektronikplatine ausgebaut und dieselbe defekte Leiterbahn entdeckt. Reicht denn ein Nachlöten oder gibt es nicht vielmehr eine Ursache für das Durchbrennen der Leiterbahn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrissi1301
21.12.2016, 23:38

Mit dem Nachlöten habe ich die Türzustandserkennung wieder hergestellt. Es war aber nicht die Lösung, denn es flog später die Sicherung auch wieder raus, als es einen Knall in der Maschine gab. Die Tür geht nicht mehr auf und die Trommel dreht auch nicht mehr. Nur nachlöten scheint also keine Universal Lösung zu sein. Ich werde morgen mal nach einer neuen Platine schauen und hoffe, daß dann alles wieder geht. 

0

Ist im Sicherungskasten zuerst eine (einzel) Sicherung oder der FI Schalter gefallen.

Das wird oft verwechselt weil der FI Schalter oft leihenhaft als Hauptsicherung bezeichnet wird.

Bei Waschmaschinen fällt der FI Schalter häufig wenn der Heizstab kaputt ist.

Dann würde das Problem aber bald häufiger auftreten.

Sollte das Problem wieder auftreten dann einfach versuchen die Temperatur auf 0 zustellen.

Wenn die Maschine dann problemlos läuft dann ist es vermutlich der Heizung.

Durch den Abbruch des Programms bei diesem Fehler,wurde dann womöglich die Entriegelung nicht ausgelöst.

Es könnte dann sein das noch Wasser in der Maschine ist,daher sollte man zuerst auf schleudern bzw abpumpen schalten und am ende müsste sich nach ein paar min die Tür von selbst entriegeln.

Bei Fehlermeldung einfach ausstecken und alles von vorne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunasonne
25.01.2013, 14:19

hallo danke für die antwort...es waren zwei sicherungsschalter, die raus waren...mehr war nicht ersichtlich. zudem geht auch das abpumpen nicht mehr...habe jetzt das wasser manuell ablaufen lassen und erstmal den stecker gezogen.

0

Was möchtest Du wissen?