Was tun wenn Baby einschlaf Probleme hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ruhig sprechen, viel kuscheln im Dunkeln bleiben, Schlaflied vorsingen, aber vor allem ganz viel Geduld haben. Wenn du unruhig wirst, überträgt sich das aufs Kind.

Hat es vielleicht Bauchschmerzen?

Von schreien lassen halte ich nichts, aber wenn du mal 5 Minuten für dich brauchst zum Durchatmen (wenn es überhaupt schreit), und das aushalten kannst, ist das sicher auch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles mit Ruhe und Geduld machen und bitte nicht schreien lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meffy
06.01.2016, 21:53

Meine Tochter ist jetzt 15 Monate alt und es hat bei ihr sehr lange gedauert einen Schlaf Rhythmus rein zubekommen. Klar ist das Anstrengend aber mit Ruhe geht es

0
Kommentar von Susann15
06.01.2016, 22:02

Okay (:

0

Die Frage ist mir zu dürftig formuliert.

Wo schläft das Baby? Kinderzimmer? Schlafzimmer im eigenen Bett? Im Familienbett?
Soll es zu einer bestimmten Zeit schlafen?
Wie alt ist es?
Was bekommt es zu essen?

Am besten schlafen Babys und kleine Kinder, wenn sie so viel Körpernähe wie benötigt bekommen. Sprich nicht alleine schlafen müssen.
Leise Hintergrundgeräusche können beim Einschlafen helfen. Welche das sind, wäre herauszufinden. 
Je nach Alter können verschiedene Schübe das Einschlafen erschweren.

Egal, was der Grund ist - auf keinen Fall nach den vorgeschlagenen Methoden aus "jedes Kind kann schlafen lernen" vorgehen.
Diese sind auf lange Sicht gesehen schädlich. Auch wenn es manche nicht merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?