Was tun, wenn Ausgeliehenes nicht zurückgegeben wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu ihm nach Hause fahren uns ihn bitten das Teil rauszurücken. Wenn er Stress macht, würde ich rausfinden, wo er die Batterie benutzt und sie einfach wegholen. Ist immerhin dein Eigentum.

WilliPahl 14.10.2010, 18:45

dk, würd ich gern, aber in dem letzten Stall ist sie auch nicht mehr und keiner weiß wo sie jetzt ist. Ich konnte nur per email mahnen. bisher.

0

Ich würde Strafanzeige bei der Polizei wegen Unterschlagung erstatten - eine solche ist es nämlich. Das bringt Dir zwar nicht zwingend Deine Batterie zurück, steigert die Motivation zur Rückgabe aber ganz erheblich ;-)

Und wenn alles nix hilft, dann mußt Du auf Herausgabe und hilfsweise Schadenersatz auf dem Zivilrechtsweg klagen.

WilliPahl 14.10.2010, 18:48

Ist das Unterschlagung??

0
skyfly71 14.10.2010, 18:50
@WilliPahl

Es rechtfertigt in jedem Fall einen Anfangsverdacht. Wenn jemand eine Sache nicht mehr herausgibt, dann kann man davon ausgehen, daß er die Absicht hat, sich die Sache zuzueignen.

0

Fahr zu der Bekannten und geh nicht wieder, bevor du's nicht zurück gekriegt hast. Immerhin ist sie ja auch ein Mensch und mit Menschen kann man reden. Kauf dir keine neue! Du hast ja schon eine und sie gehört DIR! Wenn nichts hilft, hol' einen Anwalt.

PS: Ich bin einfach immer hin gefahren, dann hatten sie keine andere Wahl mehr. Viel Glück.

LG

WilliPahl 14.10.2010, 18:48

Sie ist aber schon wieder mit ihren Pferden umgezogen. Und wenn ich die Batterie bei ihr wegnehme, könnten ihre Pferde ausbrechen.

0
Kamuyi 14.10.2010, 19:45
@WilliPahl

Mh.. Wenn du weisst, wo sie nun wohnt, kannst du ja auch dort hinfahren. Und dann musst du ihr erklären, dass sie sich eine eigene Batterie kaufen muss. Ansonsten muss halt wirklich ein Anwalt oder eine Anzeige her.. Viel Erfolg!

0

zur Not nen Anwalt einschalten.

Ich hasse sowas auch!

Was möchtest Du wissen?