Was tun wenn Augen lichtempfindlich sind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zuerst geht man einfach mal zu einem Augenoptiker; nach einer ausführlichen Beschreibung der Symptome sollte dieser dann bereits halbwegs Richtung Augenarzt verweisen !! Dieser kann dann eine Gefährdung der Augen feststellen oder ausschließen ! Man hat nur ein Paar Augen !! - immer dran denken !!

Denk mal an Vitamin A,wäre eine Möglichkeit - Augenschwäche,lichtempfindl.Augen

Es gibt viele Migränepatienten, die ohne Medikamente überhaupt nicht klar kommen.

Migräne gehört in Behandlung.

Lord00Voldemort 20.07.2011, 06:02

Ich versuche es zu vermeiden Medikamente zu nehmen... Was von alleine kommt sollte doch auch von alleine wieder gehen, oder nicht?

0
Brigitta270755 20.07.2011, 06:18
@Lord00Voldemort

Das hab ich 1990 auch gedacht, als mein linker Arm derart anschwoll, dass ich mir nicht mal mehr die Haare hinterm Kopf zum Pferdeschwanz zusammenfassen konnte, weil ich einfach gar nicht mehr dran kam.

Erst als ich dann an Unterarm und Schulter plötzlich so "merkwürdige blaue Krampfadern " entdeckte, ging ich mal zum Arzt - und schwupps ! war ich für 4 Wochen mit einer Axiliarthrombose stationär am Heparintropf. Als ich nach Hause entlassen wurde, war ich für ein knappes Jahr Marcumarpatientin.

Das hat mich etwas von dieser Einstellung kuriert, so dass ich inzwischen dann doch mal etwas zügiger zum Arzt geh.

0
Lord00Voldemort 20.07.2011, 06:38
@Brigitta270755

WoW... Dann war es wohl Glück das ich einen schweren Allergischen Anfall "aussitzen" konnte, oder? (ich weis nicht was der Auslöser war aber es war mitten in der Nacht und ich dachte sonst was passiert...) Von daher habe ich meine Einstellung, bisher habe ich alles überlebt...

0

Was möchtest Du wissen?