Was tun, wenn Aquarien Fische am Grund schwimmen oder sich verstecken?

2 Antworten

Das ist eher normal. 

Rote Neons stehen zuckend in Bodennähe herum und manchmal zanken sie ein bisschen.

Das Verhalten ändert sich manchmal ein wenig abhängig von der Anzahl der Tiere und Verhältnis Schwimmraum/Strukturelemente.

Je mehr Neons und je mehr Schwimmraum/ je weniger Strukturelemente desto eher schwimmen sie viel herum und auch mal in Oberflächennähe.

Eine dünne Besetzung und ein deutlich unterteiltes/enges Becken mit schummriger Beleuchtung bewirkt dass die Männchen in Bodennähe lockere Minireviere bilden und sich damit an Bodennähe im Becken verteilen. Sofern sie eingwöhnt sind und sich nicht gestört fühlen.


PS das gilt natürlich nur wenn siealles in allem ein normales Verhalten haben und nicht krank sind, wie es alexxxflash interpretiert hat. Du siehst auf wie unterschiedliche Ideen man anhand so einer kleinen Beschreibung kommen kann :-)

Wir stehen halt nicht vor deinem Becken und können mitgucken.

1
@Grobbeldopp

PS wenn du ein Photo vom Becken einstellst und uns verrätst wie viel rote Neons in einem wie großen Becken schwimmen wäre es vielleicht leichter zu erraten.

1

8 neons, 60l aquarium, 3 Panzerwelse

0
@Re3earch

Ja, das sind schon mal wenige Neons im Sinne meiner Antwort.

 Aber in einem 60 Liter Becken ist auch nicht Platz für viele. 

Würde sie trotzdem etwas aufstocken. 

Auf jeden Fall aber noch 3 Kollegen für die Panzerwelse, das sind zu wenige. Welche sind es denn? Wenn es eine kleine Art sind gehen noch mehr, eine größere Art hat nicht wirklich was in einem 60iger verloren.

0

Dann solltest du mal deine Wasserwerte und die Temperatur überpfrüfen. Wenn die Werte normal sind, solltest du sie auf Krankheitsanzeichen untersuchen

Was möchtest Du wissen?