Was tun wen die Zeitarbeitsfirma mir einfach vom Zeit Konto/Urlaub abbucht wenn sie keinen Job hat für mich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was tun wen die Zeitarbeitsfirma mir einfach vom Zeit Konto/Urlaub abbucht wenn sie keinen Job hat für mich?

Das ist nicht rechtens, schau mal hier rein:

http://info-zeitarbeit.de/zeitarbeit-ein-zeitkonto-nutzen-sie-so/6755

Allerdings gebe ich zu bedenken, das wenn man nicht das Zeitkonto verwendet, eine Kündigung sehr wahrscheinlich ist.

Mir hatte man nach dem ersten Einsatz die ersten zwei Wochen Grundlohn gezahlt und dann wurde ich gekündigt.

In der Kündigungsfrist hat man dann was gefunden und im gegenseitigem Einvernehmen wurde die Kündigung zurückgenommen.

Nach meinem zweiten Einsatz war ich wieder zwei Wochen bezahlt zu Hause und bei einem Gespräch einigte ich mich darauf, dass ich erst meinen Resturlaub nehme und dann das Zeitkonto zur Überbrückung verwende und eine Kündigung erst erfolgen würde wenn das Zeitkonto erschöpft ist.

Zum Glück verbrauchte ich nur 20 Stunden.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix. Weil das so in deinem Arbeitsvertrag geregelt ist. Generell empfiehlt sich vor Vertragsbeginn ein kleines Arbeitszeitkonto einzurichten. (60 - 80 Stunden)

Von Zeitkonten darüber speziell den 160 Stunden Zeitkonten kann ich nur abraten.... Manchmal kann man auch nachträglich sein Arbeitszeitkonto verkleinern. Einfach mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
16.04.2016, 23:07

Nix. Weil das so in deinem Arbeitsvertrag geregelt ist. Generell empfiehlt sich vor Vertragsbeginn ein kleines Arbeitszeitkonto einzurichten. (60 - 80 Stunden)

Schon wieder eine unqualifizierte Antwort.

Bist Du Hellseher und weißt was im Vertrag steht?

Meine Zeitarbeitsfirma hat mir gesagt, dass sie mich jedesmal fragen muss und ich musste dann einen Grund angeben, warum ich die Stunden nehmen soll, z.B. Renovierung.

0

Was möchtest Du wissen?