was tun wen das auge die ganze zeit tränt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann ist das Auge meisten überanstrengt, Gegenmaßnahme weniger vor dem PS/Ferseher sitzen dem Auge mal eine längere Ruhepause gönnen. Ein Augenarzt wäre auch zu Empfehlen wenn es nicht besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu wäre es gut zu wissen was "die ganze Zeit" heißt. 

Es könnte Überlastung sein, wenn du zB zu lange auf einen Bildschirm oder ins Licht geguckt hat. Es reicht auch schon lange wach zu sein.

Wenn es jedoch schon länger so geht würde ich Professionelle Hilfe eines Augenarztes empfehlen. 

Mfg Arkodis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich paradox an, aber es könnte das "Trockene Auge" sein. Die Anzeichen hierfür sind auch tränende Augen,  Fremdkörpergefühl usw. Vom Arzt abklären lassen. . . wenn es das tatsächlich sein sollte, ist die Behandlung einfach: konservierungsfreie Augentropfen und es ist wieder gut. Viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte ein Fremdkörper sein, den das Auge jetzt versucht herauszu"spülen", der aber vielleicht so klein ist, dass du nicht jucken musst.

Oder hast du vielleicht etwas ins Auge bekommen? Essig, Zitronensaft oder ähnliches?

Zudem fängt die Allergiezeit wieder an, falls du also Heuschnupfen hast, könnte das auch ein Indiz dafür sein.

Es könnten aber auch Verstopfungen des Tränenkanals oder Infektionen sein.

Wenn deine Augen jetzt schon länger tränen, solltest du zum Augenarzt gehen. Sagen wir mal so, wenn dein Auge vielleicht mal einen Tag tränt und wieder aufhört, ist das nicht so schlimm, aber ab 3-4 Tagen würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen, um die Ursache ermitteln zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augentropfen nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?