Was tun wegen so etwas (ist nicht das schlimmste Problem aber trotzdem)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist doch egal!
Musik sollte für Menschen doch eigentlich viel mehr sein als nur Popularität. Für den Musiker genau so wie für den Hörer.
Musik ist eine Passion die nicht als Maß für "cool sein" gelten sollte sondern den ursprünglichen Sinn dieser festhalten sollte:einfach nur Musik machen und einfach nur Musik hören...wenn ein Musiker gut ist dann ist es ja klar, dass er irgendwann an Popularität gewinnt.
Aber im Endeffekt ist das so egal. Betrachte das ganze mal von oben in einer objektiven Haltung...ist das wirklich ein guter Grund sich aufzuregen? Und wenn ja dann sei einfach nur dankbar, dass du keine größeren Probleme hast die dich beschäftigen!
Die Menschen in unserer Gesellschaft sind viel zu Oberflächlich geworden...versuche doch leiber gegen diese Oberflächlichkeit zu kämpfen, denn die Unabhängigkeit davon macht dich viel einzigartiger als es ein Musiker den du hörst je könnte.
Sei anders nicht durch das was Außen ist, sondern durch die Herzenseinstellung den das ist die wirkliche Einzigartigkeit die besonders ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit deinem Psychater drüber reden. Du hast eine Band vorgestellt und andere finden sie auch gut. Freu dich doch und geh mit ihr zusammen auf ein Konzert.

Meine Band: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von userok
29.12.2015, 00:39

Hätte ich lieber mein Mund gehalten.. 

0

Deine Probleme möchte ich haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?