Was tun wegen krankem Kater?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Haben die Schmerzmittel oder die Antibiotika denn geholfen?

Ich würd mal ne zweite Meinung einholen. 

Ne Impfung wird mit toten Erregern gemacht, oder mit geschwächten. Die Idee ist dass dsas Immunsystem damit leicht fertig wird und dann im Ernstfall schon nen plan hat wie es gegen diese Art Feind vorgehen kann. Es schadet insofern als das das Immunsystem bei einer kranken Katze schon gut anderweitig beschäftigt ist, kurzfristig ist das ne Doppelbelastung. Wie sich das langfristig auswirkt kann ich dir nicht sagen, bin kein Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwei Arten von Impfungen.
Die einen werden zur vorsorge gespritzt. Dort befinden sich winzige Mengen des Erregers drin und der Körper entwickelt dadurch die Abwehrstoffe.
Die anderen werden gespritzt, wenn der Körper sich nicht mehr selbst wehren kann.
Dort befinden sich Abwehrstoffe drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chewbaccat 27.02.2016, 10:05

Das gilt sowohl für Tiere, als auch für Menschen.

0
Chewbaccat 27.02.2016, 10:09

"Passiv Impfung" - Google mal

0

Nicht unbedingt dem Kater meiner Tante wurde zb dadurch geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dahoam1996 27.02.2016, 09:25

War er vorher schon krank und wurde daher wieder gesund?

0

Ich würde mal das machen was der Arzt sagt. Das hört sich ernst an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?