Was tun vor Flugbegleiter-Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke mal Sprachenstudien könnten hilfreich sein, da ja verlangt wird, dass du zumindest Englisch sehr gut beherrschst (was du ja mit dem USA-Aufenthalt erledigen würdest) und vielleicht noch eine weitere Fremdsprache wie Italienisch, Französisch, Spanisch, oder heutzutage eventuell auch russisch.

Ansonsten natürlich Ausbildungen im touristischen oder gastronomischen Bereich, da das auch eine der Kernkompetenzen einer Flugbegleiterin wäre.

Weiterhin gut auf der Bewerbung machen sich natürlich Zusatzausbildungen, wie erweiterte Erste Hilfekurse, Rettungsschwimmerabzeichen und ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hotel- oder Reisebürokauffrau, Ein- oder Verkauf, Pflege, Event Management etc. Eigentlich ist jede Ausbildung gut, bei der Du den Umgang mit (schwierigen) Leuten lernst. 

Dazu sehr gute Sprachkenntnisse; dann bist Du gut gerüstet. Und über das Höchsteinstellungsalter informiert Dich die Airline Deines Vertrauens. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?