Was Tun? Vermieter lässt die Miete von der Mietverwaltung nicht mehr einziehen . Reagiert nicht auf keinerlei Anfragen ,lässt alles laufen, Nebenkosten werde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer weiß in welchen chaotischen Verhältnissen der Vermieter lebt und wie er den Überblick behält. Dürfte ein ganz seltenes Phänomen sein, dass mir noch nie bekannt wäre. Ansonsten sind die Vermieter eher wie die Geier.

Wenn mir als Mieter es unmöglich ist, die Miete an den Vermieter weiterzureichen, würde ich ihn schriftlich anschreiben, vorausgesetzt neben der fehlenden Kontoverbindung ich wenigstens eine Adresse hätte.

Man sollte trotzdem die Miete nicht einfach ausgeben, sondern auf ein einzurichtenden Drittkonto einzahlen. Der Vermieter hat bis zum Eintritt der Verjährung einen Anspruch darauf und es könnte ein böses Erwachen geben, wenn er es plötzlich nachfordert und das Geld ausgegeben wurde.

Haben wir gemacht auch die Mietverwaltung per Mail und per Telefon , meldet und reagiert auf nichts . Natürlich geben wir das Geld nicht aus . Wir kennen den Vermieter gar nicht nur auf dem Papier, wohnt nicht in unserer Nähe , hat die Wohnung in einem 5 Geschosser ungesehen gekauft vor 8 Jahren , sogar auf Kredit , es war damals mal einer von der Bank da und hat sich angesehen für was die den Kredit gegeben haben . Eventuell ist er ein Gedlgeier und wird die Wohnung wieder verkaufen , aber die Miete gehört doch dazu . Mal sehen wie es weiter geht . Wann beginnt denn eine Verjährung ? LG  Gocki53

0

Dann lasst euch von der Verwaltung seine Adresse geben und fordert ihn schriftlich per Einwurf-Einschreiben auf euch eine Bankverbindung zu nennen. So habt ihr einen Nachweis, dass ihr versucht habt die Miete zu überweisen.

Wenn der Vermieter sich nicht meldet, dann richtet ein separates Konto ein und überweist die Miete darauf. So könnt ihr es nicht ausgeben. Und wenn dem Vermieter irgendwann mal einfällt, dass er die Miete jetzt haben möchte, könnt ihr sie ihm geben. Außerdem würde dieses Konto im Fall der Fälle auch noch einmal eure Bereitschaft zur Zahlung der Miete beweisen.

.... das verstehe wer mag.

Was bitte haben denn wir Verwalter mit einem Vermieter am Hut und was sollen wir mit seinen Nebenkosten?


Da der Mietverwalter alles verwaltet sich auch um die Autäge zu Reparaturen und ect. kümmert ! Hinter welchen Mond leben Sie denn ?

0
@Gocki53

... welcher Mietverwalter denn, der vom Vermieter? Dann bekommt der auch die Miete, wenn sich ein Vermieter solch eine Vertretung leistet.

0

Was möchtest Du wissen?