Was tun um nicht zu viel zu essen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Heißhunger ist ne tükische Sache. Totaler Verzicht verschlimmert das oft. Das fördert bei Gelegenheit (wenn Süßes in der Nähe ist ) gefährliche Fressattacken. 

Lege dir für den Tag eine kleine Menge Süßkram fest, die darfst du dann essen. Softdrinks bleiben bitte weg.

Achte auf eine gute Einteilung und das du die Menge nicht erhöhst. Kommt der Heißhunger nicht, rechne das übrige unbedingt am nächsten Tag mit an, also die Menge immer stabil halten.

Weniger ist natürlich ok. Oft ist es doch so, wenn man darf will man nicht unbedingt. Das Gehirn geht dann auch viel entspannter an die Sache an. 

Alles Gute dir. :o)



Die Sachen einfach nicht mehr kaufen. Im Supermarkt gar nicht an den Regalen vorbeilaufen, wo Süßigkeiten stehen. Wenn nichts zuhause ist, kann man nicht in Versuchung geführt werden.

Kaufe dir nur so viel, wie du in einer woche essen sollst :) und wenn das weg ist hast du eh nix mehr

Wie alt, wie groß und wie schwer bist du denn? Hast du Anlass zu befürchten, dass du übergewichtig wirst?

Kommentar von julianth1998
21.03.2016, 07:19

18 Jahre, 76 Kilo, 178 cm aber i han auch schon mal 120 Kilo gewogen mit 12 Jahren

0

Mach dir eine Schüssel voll mit Paprika, Gurken, Möhren, Äpfeln. Immer wenn du Süsses willst nimmst du stattdessen davon. Erlaub dir aber auch einmal am Tag Süsses. Halt in Maßen. 

Alternative zum Süßen finden. Mach dir eine Schüssel mit Obst. Wenn du dann merkst das du Hunger auf etwas Süßes hast, iss stattdessen daraus etwas. + viel Trinken. Wasser ist am Besten. (:  

Lg. 

Am besten beim Einkaufen schon gar keine Süßigkeiten kaufen. Wenn du was süßes brauchst greif am besten zu Obst.

Was möchtest Du wissen?